Branchen und Themen

Branchen und Themen

Branchenevolution und Wandel gestalten:  In diesen Branchen und Themengebieten ist MarketForce Team tätig:

Abfall & Recycling

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Abfallwirtschaft und Recyclingwirtschaft

MarketForce Team arbeitet im Markt der Abfallwirtschaft und der Recyclingwirtschaft.

Erhebliche Anteile der volkswirtschaftlichen Produktion endet als “Abfall”.  Diese Kuppelprodukte stellen wertvolle Ressourcen dar, die nicht nur in ökologischer Hinsicht ein Problem, sondern vielmehr auch in ökonomischer Hinsicht einen Markt für Produkte darstellen – und ebenso ein Markt für Technologien und Dienstleistungen.

Wir arbeiten für eine Bandbreite von Dienstleistern wie Wiederaufbereitern von Werkstoffen und Teilen (Recycling) und Maschinen (Refurbishing), die zugehörige Logistik und für die Technologie-Lieferanten der Branche.

Gemeinsam mit unseren Klienten entwickeln wir die Zukunftsmärkte in Asien, Afrika und Amerika.

Hier finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

>>>  Wandel in Abfallwirtschaft und Recycling – relevante Research- und Wissensgebiete

Aerospace

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in der Luftfahrttechnik und Raumfahrttechnik

Die Aerospace-Branche stellt eine Zukunftsbranche dar – sie umfaßt Engineering-Aktivitäten und Geschäftsfelder innerhalb der Atmosphäre der Erde (Aeronautik) und des Weltalls (Astronautik).

Aerospace Hersteller und Organisationen entwickeln, fertigen oder betreiben vielfältige Ausstattungen und Infrastrukturen mit kommerziellem, industriellem und militärischem Hintergrund.

Es geht um eine große Bandbreite von Anwendungen und um Zukunftsthemen wie beispielsweise

  • lokale bis interkontinentale Verkehrsmittel der Zukunft
  • erdumspannende Breitband-Telekommunikation
  • Abbau von Rohstoffen außerhalb des Planeten Erde

MarketForce Team arbeitet für diese politisch geprägten Branchen aus Sicherheitsgründen räumlich verteilt und ausschließlich in Offline-Umgebungen.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Aerospace-Industrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Konversion
  • Multi-Function Displays
  • Power Supply-I/O Board
  • AFDX Module
  • Processor board
  • Electric dimmable window
  • Actuator
  • Helmet-Mounted Sight Display HMSD
  • Operator ControlPanel OCP
  • Doors and Slides Management System DSMS
  • Slat Flap Control Computer SFCC
  • Command Sensor Units CSU
  • Avionics Full Duplex Switched Ethernet (AFDX) End System
  • Versatile Electronic Control Box
  • Laser-Guided Sidewinder LaGS
  • Luft/Luft-Lenkflugkörper
  • Missile
  • Luftverteidigungssystem TLVS
  • Boden-Luft-Flugkörper
  • Türsteuerungssystem
  • Hochauftriebssystem
  • Turbojet
  • Mantelstromtriebwerk turbofan
  • Schaufelblätter
  • Turboprop-Triebwerk
  • Propeller
  • Hubschraubertriebwerk
  • Hauptrotor Heckrotor Hubschrauber
  • Gasturbine Wellenleistungstriebwerk
  • Staustrahltriebwerk
  • Scramjet Ramjet
  • Verpuffungsstrahltriebwerk
  • Raketenantrieb
  • Airship
  • Helicopter

Aluminium und Legierungen

Geschäftsentwicklung und industrielle Marktinformation im Markt von Aluminium und Legierungen

Aluminium ist für viele Verwendungen ein Material der Zukunft.  Obwohl reines Aluminium nur eine geringe Festigkeit aufweist, können bei Legierungen in Verbindung mit Mangan, Magnesium, Kupfer, Silicium oder Zink  Festigkeiten besitzen, die mit Stahl vergleichbar sind, bei nur einem Drittel an Dichte. Die hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit erlaubt es, dass Aluminium auch für leichte Kabel oder Wärmetauscher verwendet wird.

Industrielle Einsatzgebiete sind Bauteile in Fahrzeugen und Maschinen, elektrischen Leitungen, Rohren, Dosen und Haushaltsgegenständen.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Markt für Aluminium und Legierungen – relevante Research- und Wissensgebiete

  • naturharte Legierungen
  • aushärtbare Legierungen
  • Aluminium-Halbzeug  Bänder Bleche Ronde Rohre Stangen Drähte Strangpressprofile Schmiedestücke
  • Aluminiumverbindungen
  • Silbrig-weißes Leichtmetall
  • Gewinnung
  • Aluminiumhütte
  • Bauxit
  • Aluminiumoxid
  • Schmelzflusselektrolyse
  • Primäraluminium
  • Mischkristallverfestigung
  • Kaltverfestigung
  • Ausscheidungshärtung
  • Wärmebehandlung
  • Passivierung
  • Aluminium-Legierungen
  • Knetlegierung

Anlagenbau und EPC

Geschäftsentwicklung und industrielle Marktforschung im Anlagenbau und für EPC Unternehmen

MarketForce Team befaßt sich mit den Zukunftsmärkten des Anlagenbaus und der EPC-Branche – Engineering, Procurement, Construction.

EPC-Unternehmen bieten integriert die Detail-Planung, die Beschaffung von Komponenten sowie die Ausführung der Bau- und Montagearbeiten.

Im internationalen Bauwesen und dort speziell im Anlagenbau stellt dies die übliche Form der Projektabwicklung und der dazugehörigen Vertragsgestaltung dar, bei dem Auftraggeber eine Anlage oder ein Bauwerk zu einem festgelegten  Termin schlüsselfertig einschließlich Inbetriebnahme übergeben wird.

Spezielle Schwerpunkte der Zukunftsinvestitionen in Anlagen liegen in den Wachstumsmärkten Asiens, Australiens und Afrikas sowie in der Erdumlaufbahn:

  • Erneuerbare Energien, speziell Offshore Windparks und Solarparks
  • Gießereianlagen und Walzwerktechnik
  • Kraftwerksbau
  • Raffinerien und Anlagen zur Herstellung petrochemischer Erzeugnisse
  • Rohstoffgewinnung und Mining
  • Space Business: Rohstoff- und Energiegewinnung im Weltraum
  • Technologien für Aluminium- und Stahlerzeugung

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in Anlagenbau und EPC – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Engineering
  • Procurement
  • Construction
  • Projektabwicklung
  • Baumanagement
  • Subunternehmen
  • Auftraggeber
  • Generalunternehmer
  • Beschaffungsverträge  Equipment Supply Contracts
  • On-Site Bauvertrag    On-Site Construction Contract
  • Lieferantenauswahl     Supplier Selection
  • Beschaffungsumfang     Scope of Supply
  • Beschaffungsbürgschaften   Equipment Supply Warranties
  • Prozessbürgschaften       Process Warranties
  • Sicherheit an der Baustelle: Generalhaftung, Unfallversicherung, Ausgleichszahlungen
    Construction Site Safety: General Liability Insurance, Workman’s Compensation, Accident
  • Baugenehmigung  Umweltgenehmigung   Permitting Environmental  Construction
  • Überschreitung der geplanten Projektkosten   Project Budget Cost Overruns
  • Projektkosten-Einsparung   Project Budget Cost Savings
  • Juristische Kosten   Legal Costs
  • Verwaltung     Administration
  • Einkaufsvertrag
  • EPC-Kontraktor
  • geringer Personalbedarf
  • oil  gas chemicals value chain
  • project delivery commissioning  asset support decommissioning
  • upstream market offshore onshore
  • oil and gas production facilities
  • subsea systems  platforms topsides floating facilities gathering systems
  • oil and gas processing facilities  pipelines terminals
  • extraction of gas reserves
  • gas monetization
  • phases of LNG and gas monetization
  • downstream market
  • front-end capabilities new-builds major expansions and revamps
  • clean fuels
  • delayed coking  visbreaking  solvent deasphalting  hydrogen production  sulphur recovery  thermal waste treatment  circulating fluidized-bed boilers flue gas scrubbers
  • chemicals industry olefins  aromatics  fertilisers  speciality and fine chemicals
  • refinery/petrochemicals integration  hydrogen technology
  • LNG  Liquefied Natural Gas   GTL Gas-to-liquids  Gas-to-chemicals
  • greenfield and brownfield
  • new-builds   major expansions  revamps  turnarounds
  • power & process market
  • full life-cycle
  • nuclear
  • renewable wind, solar, biomass, biofuels
  • conventional energy
  • power generation
  • nuclear energy new build and reactor support including lifetime extension nuclear decommissioning and waste management nuclear technology
  • UK Canada USA South Africa Asia
  • combustion and steam generation equipment
  • clean air technologies
  • aftermarket products and services
  • nuclear sector Bioprocess sector  biotechnology and process industries Conventional Power sector district heating plants waste-to-energy plants
  • Transmission & Distribution sector
  • Environmental & Infrastructure
  • environmental consulting
  • engineering design  programme  construction management
  • Water sector  integrated water resource management stormwater  water policy  coastal management  flood risk protection  industrial water treatment
  • civilian and defence agencies worldwide
  • low-level radiological waste management
  • Pharmaceutical sector  facilities for pharmaceutical research  development manufacture
  • transportation and infrastructure
  • mining
  • governmental infrastructure agencies  transportation department private developers  concessionaires for roadway  bridge  rail  port airport projects
  • public-private partnerships

Automobilbau und Fahrzeugbau - Hersteller und Zulieferindustrie

Geschäftsentwicklung und industrielle Marktforschung im Automobil- und  Fahrzeugbau

Der Automobil- und Fahrzeugbau ist gegenwärtig geprägt durch die folgenden 3 Trends:

            • Parallele Entwicklung alternativer Antriebskonzepte, speziell das Aufkommen der Elektromobilität
            • Höhere Anforderungen an Emissionsfreiheit, Verkehrssicherheit, Energieverbrauch und Reichweite
            • Digitalisierung der Fahrzeuge: Digitale Assistenzsysteme, Fahrzeuge als mobile Endgeräte, Autonome Fahrzeuge mit neuartigen Interiorkonzepten und Digitalausstattungen.

Diese Entwicklungen stellen Teile der vorgelagerten Wertschöpfungskette in Frage.

Der Absatzmarkt für Automobile und kommerzielle Fahrzeuge aller Art ist insgesamt geprägt durch 5 wesentliche Herausforderungen:

  • Parallele Entwicklung alternativer Antriebskonzepte, speziell das Aufkommen der Elektromobilität
  • Zuwachs an Individualverkehr in den Schwellenländern Asiens
  • Politisch-ideologischer Mainstream gegen Individualverkehr (Fahrverbote) und “Diesel-Hysterie”
  • Digitalisierung der Fahrzeuge als telematik-gesteuerte cyber-physische Elemente im digitalen Umfeld, z.B. der Smart City
  • Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, Mobilitäts-Dienstleistungen und internetbasierten Shared-Service-Plattformen

Dieser Wandel wird ganz erhebliche Auswirkungen auf alle beteiligten Unternehmen haben – Gegenstand unserer Marktforschung.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Automobil- und Fahrzeugbau – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Neue Antriebstechnologien
  • Autonomes Fahren   selbstfahrende Fahrzeuge  fahrerlose Fahrzeuge und Transportsysteme
  • Mobilitätskonzepte
  • Shared Services
  • Autovermietung
  • City-Logistik
  • Verkehrsleitsystem
  • Fahrerlose Transportsysteme
  • Multimodaler Verkehr
  • ÖPNV
  • Flugmobil
  • Hybrid-Antrieb
  • Brennstoffzelle
  • Holzvergaser
  • Erdgas Methan  Flüssiggas LNG
  • Stationsgebundenes stationsungebundenes Car Sharing free floating
  • Ampelphasenassistent
  • Parkassistent
  • neue Geschäftsmodelle für die urbane Mobilität
  • Mobilitäts-App
  • selbstfahrende Trucks
  • intelligente Fahrzeuge
  • Hochleistungs-Verkehrs-Sensorik
  • Verkehrstaugliche Kamerasysteme
  • Pedelecs
  • Elektro Scooter
  • Elektroomnibus Elektrobus  Oberleitungsbus  O-Bus
  • Reduzierung von CO2-Emissionen

Bauindustrie - Generalunternehmer, alle Gewerke und Zulieferer

Geschäftsentwicklung und Marktinformation für die Bauindustrie in allen Gewerken

Über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Anlagen geht für MarketForce Team von der Planung bis in die Endverwertung um den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Wir beobachten eine Branchenevolution, in der eine Reihe  von Dienstleistungen rund um die Bewirtschaftung zur Branchenentwicklung des Facility Management geführt hat.

Andere wichtige Treiber wie Energiekosten und Umweltaspekte führen derzeit dazu, dass sich aus verschiedenen Richtungen, u.a. aus Bauindustrie, Facility Management und Immobilienbranche Dienstleistungen rund um das Thema Energieeffizienz entwickelt haben.

Die Bauindustrie selbst wird mittlerweile in fünf Bereiche unterschieden:

Vorbereitende Baustellenarbeiten

Hierzu gehören Abbruch, Spreng- und Enttrümmerungsgewerbe, verschiedene Erdbewegungarbeiten sowie Test- und Suchbohrungen.

Hoch- und Tiefbau

Hoch- und Tiefbau enthalten Hochbau, Brückenbau, Tunnelbau, die Dachdeckerei, Abdichtung, Zimmerei, Straßenbau, Eisenbahnbau, Sportanlagenbau, Wasserbau, Spezialbau und sonstiger Tiefbau.

Bauinstallation

Die Bauinstallationen beinahlten Elektroinstallation, Dämmung gegen Kälte, Wärme, Feuer, Schall und Erschütterungen, Klempnerei, Gas-, Wasser-, Heizungs- und Lüftungsinstallation.

Sonstige Baugewerbe

Als weitere Gewerbe werden dem Baugewerbe zugerechnet das Stuckateurgewerbe, die Gipserei, Verputzerei, Bautischlerei, Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapetenkleberei und Raumausstattung, Maler- und Glasergewerbe, Fassadenreinigung, Ofen- und Herdsetzerei.

Vermietung von Baumaschinen und -geräten mit Bedienpersonal

Die Vermietung von Equipment ist eine eigenständige Teilbranche.

Über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Anlagen geht es für MarketForce Team von der Planung bis in die Endverwertung um Themenbereiche wie

  • Bauplanung
  • Architektur
  • Spezialisierte Bau-Logistiker
  • Lieferanten für intelligente Systeme – Gebäudeautomation
  • Immobilienmanagement
  • Facility Management
  • sortenreiner Abriß und sortenreine Entsorgung.

Auf der Technologieseite arbeiten wir für unsere Kunden zu Gebäudetechnologien an Fragestellungen wie

  • Design
  • Energieeffizienz
  • Steuerung, Automation, Digitalisierung der Gebäude
  • Fassadentechnologien – mit Blick auf Designanspruch, Energetik und Folgekosten für Reinigung
  • neue Werkstoffe am Bau
  • Beleuchtungsysteme
  • Klima- und Lüftungstechnik
  • Sicherheitstechnik.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Bauindustrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Energieeffizienz
  • Sale- and Lease-Back
  • Digitales Gebäudemanagement
  • Generalunternehmer
  • Gebäudetechnologien    Building Technologies
  • Klima- und Lüftungstechnik
  • LED-Technik
  • Schaltbares Glas
  • FEED
  • EPC
  • Baumaschinen  Kran Bagger Verdichter
  • Architektur
  • Baukonstruktion
  • Baustoffe
  • Baulogistik
  • Bautechnologie
  • Bauphysik
  • Bauakustik
  • Baubiologie
  • Bauchemie
  • Tragwerksplanung
  •  Baustatik
  • Geotechnik
  • Grundbau und Bodenmechanik
  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Haustechnik
  • Wasserbau
  • Verkehrswegebau
  • Baumaschinen-Technik

Bildung Ausbildung Weiterbildung

Geschäftsentwicklung und Marktinformation im Markt für Ausbildung und Weiterbildung

Bildung ist der Ausgangspunkt hochentwickelter Industrieländer – eine wesentliche Grundlage für Wohlstand der Nationen ist der Wissensumfang ihrer Bürger.

Für Unternehmen der Bildungsbranche liegen daher die Wachstumsmärkte vor allem in den Schwellenländern außerhalb Europas. Zum einen können Bildungsleistungen von heimischen europäischen Bildungsstätten exportiert werden, indem Kunden für einen Bildungsaufenthalt gewonnen werden, die nach Europa kommen.

Alternativ können in den internationalen Zielmärkten entsprechende Facilities aufgebaut werden, in denen die Bildungskunden vor Ort bedient werden können – US-amerikanische Universitäten können hier als Beispiel genannt werden.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in den Bildungsmärkten – relevante Research- und Wissensgebiete

  • e-Learning
  • Bologna-Prozess
  • Autoren-Tools
  • Wissensmanagement
  • Corporate Academy Unternehmensakademie
  • Outsourcing von Weiterbildung Schulung Qualifizierung
  • Lern Nuggets
  • Bachelor Master
  • Präsentationstechnik
  • Lebenslanges Lernen
  • Video Conferencing
  • Digitale Lernmaterialien
  • Computer-based Training CBT
  • Credit System
  • Webinar
  • Neue Bildungsträger
  • Privatschulen    Private Hochschulen  Private Bildungsträger
  • Web-based Training WBT
  • Lern-Management-Systeme  LMS
  • Betriebswirtschaftlehre
  • Ingenieurswissenschaften
  • Indien Pakistan Südkorea

Bio-Technologien

Geschäftentwicklung und Marktforschung im Markt der Bio-Technologien

Bio-Technologien stellen eine interdisziplinäre Wissenschaft dar, die sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzen Organismen im Rahmen von technischen Anwendungen beschäftigt.

Ergebnis der Entwicklungsprojekte sind neue, effizientere Verfahren zur Herstellung chemischer Verbindungen und neue Diagnosemethoden.

Biotechnologie geift zurück auf Erkenntnisse aus den Disziplinen der Mikrobiologie, Biochemie, Chemie, Molekularbiologie, Genetik, Bioinformatik und den Ingenieurwissenschaften mit ihren Verfahrenstechniken beziehungsweise Bioverfahrenstechniken.

Die Rolle von MarketForce Team besteht darin, das industrielle Marketing zu unterstützen.  Innovationsmarketing leistet hier den Transfer von Forschungsergebnissen und Erfindungen (Invention) hin zum Ausrollen neuer Anwendungen in einen breiten Markt kommerziell relevanter Biotechnologieprodukte.

Wichtige Biotechnologie-Anwendungen

  • Antikörpertechnologien
  • Bioelektronik
  • Bioinformatik
  • Bioverfahrenstechnik
  • Bioremediation
  • DNA-Chip-Technologie
  • Downstream Processing
  • Ethanol-Kraftstoff
  • Gentest-Entwicklungn
  • Gentherapie
  • Klonen
  • Klontechnologien (Klonierung)
  • Kriminalistische Anwendungen
  • Nanobiotechnologie
  • Nutrigenomik
  • Pharmakogenomik
  • Pharmazeutische Biotechnologie
  • Protein-Engineering
  • Reprogenetik
  • Stammzelltherapie
  • Tissue Engineering oder Gewebezüchtung
  • Transgene Technologien
  • Xenotransplantation

Im Bereich der Bio- und Gentechnologien ist MarketForce Team in folgenden Zukunftsmärkten tätig:

  • Genomforschung
  • Innovative Diagnostika
  • Therapeutika und Impfstoffe
  • Innovative Verfahren zur Pflanzen- und Tierzucht
  • Ernährung und Nahrungsmitteltechnologie
  • Methoden und Verfahren zur effizienten Nutzung und nachhaltigen Bewirtschaftung biologischer Ressourcen

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in den Bio-Technologien – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Mikrobiologie Biochemie Chemie Molekularbiologie Genetik Bioinformatik  Verfahrenstechnik Bioverfahrenstechnik
  • chemische Reaktionen
  • Zellen Enzymen Biokatalyse Biokonversion
  • Biologisierung
  • Mikroorganismen Enzyme
  • Wirkstoff Pharmazeutik Grundchemikalie Diagnosemethode Biosensor
  • Medizin Rote Biotechnologie Pflanzen bzw. Landwirtschaft Grüne Biotechnologie Industrie Weiße Biotechnologie Blaue Biotechnologie oder gelben Biotechnologie Meereslebewesen Insekten
  • Antikörpertechnologien  monoklonalen Antikörper
  • Bioelektronik Biologie und Elektronik  Biosensoren
  • Bioinformatik Daten mit biotechnologischen Methoden wie Genomsequenzierungen gewonnen
  • Bioverfahrenstechnik Fermentationsverfahren
  • Bioremediation  Beseitigung von Altlasten giftige organische Verbindungen in Böden
  • DNA-Chip-Technologie DNA-Chips Screenings
  • Downstream Processing  Aufbereitung Aufreinigung biotechnisch hergestellte Verbindungen Fermentationsprozesse
  • Ethanol-Kraftstoff   Biokraftstoff  Bioethanol Getreidestärke Mikroorganismen alkoholische Gärung
  • Gentest-Entwicklung Mutationen
  • Gentherapie Genvariante Gendefekt
  • Klonen therapeutisches Klonen
  • Klontechnologien Klonierung  DNA-Sequenz  rekombinante Herstellung von Insulin
  • Kriminalistische Anwendungen  Genetischer Fingerabdruck
  • Nanobiotechnologie Nanotechnologie
  • Nutrigenomik Functional Food  medizinische Prävention
  • Pharmakogenomik  Arzneimitteltherapien Populationen Bevölkerungsanteile
  • Pharmazeutische Biotechnologie
  • Protein-Engineering
  • Reprogenetik
  • Stammzelltherapie omni- oder pluripotenten Stammzellen
  • Tissue Engineering  Gewebezüchtung  In-vitro-Erzeugung Gewebe Regenerative Medizin
  • Transgene Technologien
  • Xenotransplantation
  • Cellulose-Ethanol Bioethanol

Chemie und angewandte Chemie

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten Chemie und angewandte Chemie

Unser Market Research betrifft weltweit alle Produkte und Verfahren der angewandten Chemie.

Für unser Industrial Marketing Geschäft, das auf neue Nutzenpotentiale und Produkteigenschaften abzielt, stehen neuartige Anwendungsmöglichkeiten für Werkstoffe im Vordergrund des Interesses.

Für die Zukunft sehen wir 4 Herausforderungen der Chemischen Industrie, die Forschungsaktivitäten und Produktentwicklung beeinflussen werden:

  • Höhere Anforderungen an die Bio-Kompatibilität und Wiederverwertbarkeit von Chemieprodukten (Umweltschutz)
  • Entwicklung von Chemieprodukten und Werkstoffen mit höheren funktionalen Anforderungen (z.B. functional food, smart wearables)
  • Peak- und Knappheitssituationen bei einigen chemischen Elementen, einhergehend mit Preisschüben
  • generell steigende Preise aufgrund der weltweit spürbaren Werkstoffnachfrage der Wachstumsmärkte in Fernost

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Chemie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Automatisierte und roboterisierte Experimentierreihen
  • Teilchenverbundwerkstoffe  Dispersionswerkstoffe
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Schichtverbundwerkstoffe Laminate
  • Durchdringungsverbundwerkstoffe.
  • Glasfaserverstärktes Glas
  • Metallmatrix-Verbunde (MMC)
  • Borfaserverstärktes Aluminium
  • Faserzement
  • kohlefaserverstärktes Siliciumcarbid
  • Eigenverstärkte Thermoplaste
  • Stahlbeton
  • Faserbeton
  • Faser-Kunststoff-Verbund
  • Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK)
  • Glasfaserverstärkter Kunststoff (GfK)
  • Aramidfaserverstärkter Kunststoff (AFK)
  • Faser-Keramik-Verbunde (Ceramic Matrix Composites (CMC))
  • Thermoplastisches Polyvinylbutyralharz für hohe Temperaturen
  • Nanopartikel

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (K.I.)

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Digitaltechnologie und Künstliche Intelligenz

Digitalisierung, IoT und Künstliche Intelligenz sind in aller Munde.

Oftmals muss aber vom Technologie-Hersteller mit seiner technischen Sprache die Brücke geschlagen werden zu den Entscheidern, die in ihrer jeweiligen Branchen in ganz anderen Vorstellungswelten und Sprachmustern zu Hause sind.  Hier hat MarketForce Team immer wieder die Transmitter-Rolle übernommen.  So konnten wir namhafte Unternehmen US-amerikanischer oder japanischer Provenienz als Kunden gewinnen – für Aufgaben der Marketing-Kommunikation und für Marktforschungsaufgaben.

Die Digitaltechnologie wird in den kommenden 10 Jahren einige Branchen stark verändern – möglicherweise mit disruptiven Erscheinungen.

MarketForce Team ist inmitten dieses Transition-Prozesses ein wichtiger Begleiter und Unterstützer.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz – relevante Research- und Wissensgebiete

  • IoT Internet of Things
  • Mobile Robotik
  • Digitale Assistenten
  • 3-S-Ansatz  Sensorik – Speicherung – Schnittstelle
  • Big Data
  • 5 G Breitband Datenkommunikation
  • Sensorik zur automatisierten und massenleistungsfähigen Datengenerierung
  • Wearables Bracelets Glasses
  • Mobile Devices
  • Augmented Reality Virtual Reality
  • Ubiquität
  • Simulation
  • 3-D-Druck    additive Fertigung
  • Predictive Analytics
  • Human Interface
  • Digitalisierungsprojekt
  • KI  K.I.  Künstliche Intelligenz   A..I. Artificial intelligence
  • M2M machine-to-machine
  • Social Media
  • GUI Graphical User Interface
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Smart Home
  • Smart Metering
  • Cloud Computing
  • Software-defined Data Centers
  • Virtual Machine
  • IT-Sicherheit Hacker
  • Blockchain
  • Quantum Computing
  • CDO Chief Digital Officer   CIO Chief Information Officer
  • kognitive Technologien
  • dynamische Automatisierung
  • IT Plattform
  • Internet Plattform
  • Mobilfunkanbieter
  • Desaster Recovery
  • Deep Learning
  • Composable Infrastructure
  • Datencontainer
  • Infrastruktur des Rechenzentrums
  • HPC High-Performance Computing
  • Hybrid Cloud
  • Hyperconverged Infrastructure
  • Industrielles Internet der Dinge (IIoT)
  • Das Internet der Dinge (IoT)
  • Speichergesteuertes Computing
  • Geschäftskritische Server
  • Mobile Lösungen
  • ERP
  • Service Provider
  • Software-Defined Infrastructure
  • Telekommunikation
  • Virtualisierung
  • IT Consulting
  • MIS Management-Informations System   DSS Decision Support System   EIS  Executive Information System
  • Service für die digitale Transformation
  • Arbeitsplatz Mobility Workplace Management Workplace Services
  • Identity und Access Management
  • Datennutzung
  • Cloud Consulting
  • Security und Digital Protection Services
  • Data Center Facility Services
  • Platform Services
  • Storage Services
  • Network Services
  • IT-Nutzung
  • Infrastruktur mit nutzungsabhängiger Bezahlung
  • Nutzungsbasierte Lösungen und Infrastruktur
  • Operativer Support
  • Operational Support Services
  • Data Center
  • Asset Lifecycle-Lösungen
  • IT-Finanzierungsmodelle
  • Programme und Angebote
  • Schulungen
  • IT Weiterbildung und Schulungen
  • Digital Learner
  • IT Zertifizierung

Elektrotechnik und Elektronik

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Elektrotechnik und Elektronik

MarketForce Team ist in den Märkten für Elektrotechnik und Elektronik tätig.

Elektrotechnik

MarketForce Team ist im gesamten Markt für Elektrik und Elektrotechnik tätig. Dieser umfaßt Produkte ud zugehörige technische Dienstleistungen in allen elektrischen Installationen, die elektrische Funktionen bereitstellt.  Wichtige Bereiche sind Fahrzeugelektrik und Gebäudeelektrik.  Im Zuge der Umweltdiskussion nimmt die Bedeutung von Komponenten zur Erzeugung und Nutzung elektrischer Energie zu, so etwa Generatoren, Transformatoren, elektrische Antriebe, Schaltkästen, Kabel- und Leitungssysteme.  Aktuelle Wachstumsmärkte von MarketForce Team sind  Elektromobilität, die Erzeugung elektrischer Energie durch Wasserkraft, Windkraft und Sonnenenergie sowie Ausbau und Weiterentwicklung der Übertragung (Transmission & Distribution) elektrischer Energie.

MarketForce Team ist in den Anwendungsmärkten für Elektrik zu Hause, so etwa Mobilität, Beleuchtung, Gebäudetechnik, Klimatechnik, Energiewirtschaft.

Elektronik

Der Elektronikmarkt ist weiterhin durch eine weitergehende Miniaturisierung von elektronischen Schaltungen gekennzeichnet. Optoelektronik als Teilgebiet der Elektronik, die sich mit der Steuerung durch Lichtwellenbeschäftigt, erachten wir als Zukunftsmarkt.

Die Digitalisierung ist der große Treiber für einen dynamischen  Anwender- und Entwicklermarkt für alle Ausrüstungen der Informations- und Kommunikationstechnik, die  elektrische Signale informationsmäßig erzeugt, verarbeitet oder umwandelt.  MarketForce Team ist in Kontakt mit den führenden Unternehmen Europa, Asiens und den USA.

Auch wenn aktuell Elektronik die Basistechnologie von Computerisierung und Digitalisierung darstellt, hat MarketForce Team im Blick, dass neben der Optoelektronik auch bio-chemische Informationstechnologien in der Entwicklung sind. Weitere Schlüsseltechnologie für die Zukunft liegen in “intelligenten Werkstoffen”, die eine funktionale Aufwertung erfahren, so etwa schaltbares Glas (smart glass) oder intelligentes Plastik mit kunststoffbasierten Systemfunktionen (Polytronik).

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Elektrotechnik und Elektronik – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Vakuumtechnik
  • Halbleiter
  • Mikroelektronik
  • Nanoelektronik
  • Integrierte Schaltkreise  IC  Integrated Circuits
  • Kondensatoren
  • Röhrentechnik
  • Transistoren
  • ELKO Elektrolytkondensator
  • Relais
  • Silizium-Chip
  • Elektrische Energie
  • Spannungs-Strom-Verhältnis
  • Verstärker
  • Gleichrichter
  • Wechselrichter
  • Elektronische Schaltungen
  • Platine
  • elektronisches Modul
  • elektronische Geräte
  • elektrotechnische Apparate
  • Lichtwellenleiter LWL
  • Optoelektronik
  • Miniaturisierung
  • Schlüsseltechnologie für die Zukunft
  • Polytronik
  • kunststoffbasierte Systemfunktionen
  • smart plastics  intelligentes Plastik
  • smart glass  schaltbares Glas
  • Widerstände
  • Schaltungsprinzipien
  • Grundschaltungen Stromquellen Stromspiegel Differenzverstärker Kaskaden
  • Referenzelemente  Bandgap
  • Verstärker,
  • Oszillator
  • Filter
  • Analogelektronik
  • Rauschen Nichtlinearität Hysterese Übersprechen und Einkopplungen Störsignale
  • Präzisionselektronik
  • Analog-Digital-Umsetzer mit 20 Bit Auflösung
  • Digitalelektronik
  • Digitaltechnik
  • diskrete Signale
  • Hochfrequenztechnik
  • Metastabilität
  • Flipflops
  • Diode
  • Spule
  • Mainboard
  • Prozessor

Energie, Energietechnik, Energieeffizienz

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Energie, Energietechnik und Energieeffizienz

Der Markt für Energie ist im Umbruch – für MarketForce Team bietet sich eine Vielzahl von Einsatzgebieten.  Der Energiemarkt ist vielschichtig:  er stellt die Grundlage für jede andere Branche dar, er weist geostrategische und strategische Facetten auf, er tangiert unmittelbar nationale infrastrukturelle Interessenssphären, er basiert auf einem weiten Feld angewandter Technologien.

MarketForce Team hat das Themengebiet segmentiert in die Bereiche Energieträger, energiebezogene Technologien, Anwendungsfelder und Services.

Einen besonderen Spannungsbogen sehen wir in den Themen Energieeffizienz und Digitales Energiemanagement.

Energieträger

Die Services von MarketForce Team umfassen alle Energieträger:

  • Fossile Energieträger: Holz, Öl, raffinierte Ölerzeugnisse, Kohle und Gas – weltweit weiterhin wichtige Themen
  • Nuklearenergie, mit einem Fokus auf Anbieter mit hohen Sicherheitsstandards, weltweit – auch unter CO2-Aspekten – ein wachsender Markt
  • Erneuerbare Energien: Wasserkraft, Solarenergie, Windenergie, Geothermie und das Energiemanagement rund um Elektrizität.

Energiebezogene Technologie, Anwendungsfelder, Services

Naturgemäß größtes Betätigungsfeld ist die Technologieentwicklung in sich wandelnden Märkten – Technologiegrundlagen und neue Anwendungsgebiete.

Unsere Arbeiten befassen sich neben der Erzeugung auch mit allen Services rund um Steuerung (z.B. virtuelle Kraftwerke), Speicherung (z.B. neuartige Batteriesysteme), verlustfreie Übertragung (Transmission & Distribution), Wiederaufbereitung sowie Endlagerung, Entsorgung (z.B. Kraftwerksasche) und Emissionssachverhalte (z.B. Handel mit Emissions-Zertifikaten).

Energieeffizienz

Im weiteren Sinne geht es in unserer Research- und Marketingarbeit um Energieeffizienz, d.h. Steuerung, Monitoring und Controlling von Verbrauch, Kosten, Wirkungsgraden, Risiken und externen Effekten der unternehmensinternen Energiewirtschaft und in der Energiebranche.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Markt für Energie

  • Energetischer Wirkungsgrad schadstoffarme Verbrennung Betriebssicherheit
  • Kraftwerkstechnik
  • Dampfkraftwerk Feuerung Dampfkessel Turbosatz
  • Elektrische Energietechnik
  • Hochspannungsleitungen für den Transport elektrischer Energie
  • Umwandlung und Verteilung in Hochspannungsverbundnetzen
  • Elektrische Maschinen Generatoren Elektromotoren Transformatoren
  • Schaltanlagen Umspannwerke Trafostationen
  • Elektrische Leitungen Freileitungen Kabel
  • Lastmanagement Kraftwerksmanagement in Verbundnetzen
  • Leistungselektronik Umrichter
  • Elektrowärme Elektroheizung
  • Energieverfahrenstechnik
  • Wärmetechnik
  • Thermodynamik
  • Feuerungstechnik Brenner Rostfeuerung Wirbelschichtfeuerung Müllverbrennungsanlage
  • Brennstofftechnik
  • Fossile Brennstoffe Bergbau
  • Biogene Brennstoffen und Agrartechnik
  • Sekundärbrennstoffe und Entsorgungstechnik
  • Abgasreinigungstechnik
  • Rauchgasreinigungstechnik
  • mechanische thermische und chemische Reinigungsverfahren
  • Kessel- und Energieapparatebau
  • Dampfkessel
  • Wärmetechnische Apparate Wärmetauscher Kondensatoren
  • Druckbehälter
  • Gebäudeheiztechnik
  • Energiemaschinenbau
  • Dampfturbinen-Turbosatz
  • Fluidenergiemaschinen Verbrennungsmotoren Turbinen Pumpen Gebläse
  • Strömungsmaschinenbau
  • Kraftmaschine Turbine Arbeitsmaschine Pumpe
  • Dampfturbine Gasturbine Wasserturbine Windturbine
  • Pumpen Gebläse Verdichter Speisewasserpumpe Turboverdichter
  • Motorenbau
  • Kolben-Verbrennungsmotoren
  • Stromerzeugung in BHKW
  • Blockheizkraftwerk
  • Stromaggregat
  • Kerntechnik
  • Kernkraftwerk
  • Nukleartechnik
  • Reaktortechnik
  • Kernreaktor
  • Aufbereitung kerntechnischer Brennstoffe
  • Aufbereitung und Entsorgung radioaktiver Abfälle
  • Strahlenschutz
  • Kernfusion
  • Nachhaltige Energietechnik
  • Nutzung regenerativer Energiequellen
  • erneuerbare Energie
  • Solartechnik
  • Photovoltaikkraftwerk
  • Sonnenenergie
  • Photovoltaik Solarzellen
  • elektrische Umrichter
  • Solarwärme
  • Nutzung von Sonnenwärme
  • Solarthermie dezentrale Nutzung von Sonnenwärme
  • Solarkollektoren
  • Sonnenwärmekraftwerkstechnik Nutzung der Sonnenwärme in Kraftwerken zur Stromerzeugung
  • Elektrolytische Produktion von Wasserstoff Wasserstofftechnik
  • Windkraft
  • Windenergie
  • Windkraftanlagen Energie atmosphärischer Strömungen
  • Turmbauwerk
  • Flügel
  • Geothermie Nutzung von Erdwärme für Heizung und Stromerzeugung
  • Wasserkraft Nutzung der Wasserkraft
  • Wasserkraftwerke an gestauten Flüssen
  • Wellenkraftwerke Gezeitenkraftwerke
  • Wasserbau Hydrologie
  • Kanäle Stauwerke Talsperren Stollen Stauseen
  • Wasserturbine Strömungsmaschine
  • Bioenergietechnik Nutzung biogener Brenn- und Kraftstoffe
  • Energiepflanzen
  • Biomasse
  • Biogene Brennstoffe
  • Ethanol Methanol Wasserstoff Brennstoffzelle

Gastronomie - Hotel, Restaurant, Gemeinschaftsverpflegung

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Hotellerie, Restaurants und Gemeinschaftsverpflegung

MarketForce Team ist Ihr Dienstleister für B2B Marketing, Vertrieb und Market-Research für die HoReCa-Branche – Hotellerie, Restaurants und Gemeinschaftsverpflegung (Catering).

Spezielle B2B-Themen im professionellen Gastronomie-Markt, d.h. Hotelgruppen, Restaurantketten, Systemgastronomie, und Cateringunternehmen – sind neue Eventkonzepte, neue Ansätze zur Kundenbindung, und das Setzen neuer Akzente für das Firmenkundengeschäft.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Gastronomie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • SB-Gastronomie
  • System-Gastronomie
  • Lieferdienste  Bringdienste  Essen auf Rädern
  • neueste Trends gesunde Ernährung
  • zuckerfreie Lebensmittel
  • Allergenfreie Lebensmittel
  • Halal Koscher vegetarisch vegan
  • Functional Food
  • B2B HoReCa
  • Energieeffizienz
  • CO2 Footprint Nahrungsmittel Lebensmittel
  • Nachhaltigkeit

Gesundheitswesen Health Care

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für den Health Care Markt

MarketForce Team ist auch im Gesundheitswesen tätig. Der Gesundheitsmarkt ist in einigen Ländern überreguliert.

Oftmals öffentlich-rechtliche, saturierte, aber insuffiziente und defizitäre Infrastrukturen und Anbieterstrukturen bieten immer wieder Ansatzpunkte für disruptive Leistungsangebote und Branchenwandel – das klassische Spielfeld für MarktForce Team.

Hinzu kommt ein wachsender Markt für Homöopathie und Wellness.

Beginnend bei Arznei- und Therapiemitteln über die Bandbreite an Dienstleistern, bis hin zu Medizintechnik und Ausrüstungen aller Art im Gesundheitswesen, ist MarketForce Team mit Blick auf B2B-Lösungen präsent:

  • Verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel
  • Ärztehäuser, Kliniken, Sanatorien
  • Pflegedienste und Therapiezentren
  • Großhandel und Einzelhandel für Pharma-, Pflege-, Wellness- und Reha-Produkte

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Gesundheitswesen – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Ärztemangel
  • Marktregulierung
  • Online-Apotheken
  • Apotheke im Wandel
  • Hygiene
  • Ärztehaftung
  • Gesetzliche und Private Krankenversicherung
  • Generika
  • Kosteneffizienz Wirtschaftlichkeit Rentabilität in Krankenhaus und Klinikum
  • Robotik im Krankenhaus
  • Preisregulierung
  • Reha
  • Digitalisierung im Gesundheitsmarkt

Glas Anwendungen und Technologien

Geschäftsentwicklung und Marktforschung im Markt für Glas Anwendungen und Technologien

MarketForce Team hat den Markt für Glas – verstanden als Oberbegriff für amorphe Feststoffe – und seine Anwendungsfelder im Blick:

Architekturglas und Bauglas für eine große Bandbreite an Gebäuden,
Geräteglas für technische Laborgläser,
Glas für Linsen, Prismen, Spiegel in der optischen Industrie,
Glas in Faserform für verschiedene Zwecke.

Entsprechend breit sind die Technologien zur Glasverarbeitung.  Auch im Bereich der amorphen Feststoffe spielt Leitfähigkeit und damit die Option, intelligente Werkstoffe zu schaffen, eine zunehmend große Rolle.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Glas-Industrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Autoglas
  • Gebäudeverglasung
  • Glasbehälter Glasflaschen
  • Funktionales Glas
  • Schaltbares Glas
  • Intelligentes Glas
  • thermisch belasteter Glas-Edelstahl-Verklebungen
  • Quarzsand
  • Kristallglas
  • Quarzglas
  • Sicherheitsglas
  • Gehärtetes Glas
  • Superdünnes Glas
  • Beschichtetes Glas
  • Silikatglas
  • Metallisches Glas
  • Nichtmetallisches Glas
  • Organisches Glas
  • Anorganisch nichtmetallisches Glas
  • Nichtoxidisches Glas oxidisches Glas
  • Hohlglas
  • Flachglas
  • 4-Kopf-CNC-Glaschneidmaschine
  • CNC-Schneid/Brechsystem für Automobilglas und Formscheiben
  • Glasschleifmaschinen
  • Bürstmaschinen für beschichtetes Flachglas mit Vakuumabsaugung
  • Verbundsicherheitsglas (VSG) für die Automobilindustrie
  • Glascontainer
  • Glastrennwände
  • Windschutzscheiben
  • Laminierte Scheiben
  • Verbund-Sonnendächer
  • Verbund-Windschutzscheiben
  • Glasflaschen
  • Kristalline Photovoltaik-Module
  • Spezialglas
  • Blas-Prozess
  • Blas-Blas-Prozess
  • Glasbausteine
  • Trinkglas
  • Weingläser  Tableware
  • IS-Maschinen
  • Rotationsblasmaschinen
  • Ribbonmaschine
  • Rohrglas
  • Floatglas
  • Walzglas
  • Glasscheibe Automobilglas Spiegel  Temperglas Verbundglas
  • Fasern Lichtwellenleiter Glaswolle glasfaserverstärkter Kunststoff Textilglas
  • Optische Gläser Kronglas Flintglas Bleiglas  Hyalithglas  Kryolithglas Fluoridglas
  • Ceran Glaskeramik Kochfelder Jenaer Glas hitzefestes Borosilikatglas  Pyrex
  • Linsen  Prismen  Spiegeln optische Bauteile
  • Mikroskope  Ferngläser  Objektive
  • Quarzglas Kronglas Flintglas Borosilikatglas
  • Substratmaterial Astronomie Raumfahrt glaskeramischer Werkstoff Zerodur astronomische Teleskope
  • Geräteglas technische Laborgläser
  • Architekturglas Bauglas

Grundstoffe - Rohstoffe

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den globalen Märkten für Rohstoffe und Grundstoffe

MarketForce Team ist aus guten Gründen Ihre Research Nr.1 im Bereich der  Grundstoffe und Rohstoffe:

Das Wirtschaftswachstum in Asien führt zu einer steigenden Nachfrage nach Rohstoffen – gefolgt von Preissteigerungen.
Manche Rohstoffe befinden sich bereits jenseits ihres Peak, viele Lagerstätten werden in absehbarer Zeit erschöpft sein.
Neue Technologien benötigen neue, knappe Werkstoffe.

Der Wettlauf nach Rohstoffen hat begonnen

Knappheit bestimmter chemischer Elemente führt zu politischen Abhängigkeiten, Hegemoniebestrebungen expandierender Nationen in rohstoffreichen Gegenden  ist zu beobachten. Die Entwicklung von Derivaten und Substituten, aber auch die Absicherung von Lieferanten ist das Gebot der Stunde.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Markt für Grund- und Rohstoffe – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Erdöl Erdgas
  • Kohlenstoff
  • Aromastoffe Essenzen
  • Seltene Erden
  • Kobalt Molybdän Silizium Nickel Zink Kupfer
  • Edelmetalle Palladium Platin Gold Silber
  • Edelsteine Diamanten
  • Iridium
  • Schwarzer Phosphor
  • Rhodium
  • Chrom
  • Caesium
  • Polykristallines Germanium
  • Osmium
  • Tantalum
  • Krypton
  • Ruthenium
  • Mangan
  • Xenon
  • Titan
  • Acryl
  • Abbaustätten für Seltene Erden:   Yttrium Gadolinit  Cerit Cer Samarskit Lanthan Didym Erbium Terbium Ytterbium Samarium Scandium Thulium Holmium Dysprosium Gadolinium Praseodym Neodym Europium Lutetium Promethium
  • China Rohstoffabbau Afrika

Haushaltsgeräte

Geschäftsentwicklung und Marktforschung im Markt für Haushaltsgeräte und Großküchenausstattung

Der Consumermarkt für Haushaltsgeräte umfasst alle technischen Haushaltsgeräte und Küchenausstattungen für die Privathaushalte.

MarketForce Team als B2B-Experte hat auch hier ein Augenmerk auf die kommerziellen Marktsegmente wie Großverbraucher, Gemeinschaftshaushalte und Betreiber professioneller Küchen gelegt.

MarketForce Team ist Ihr Ansprechpartner für industrielles Marketing und Market-Research für professionelle Haushaltsgeräte und Ausstattungen in Hotellerie, Restaurants und Gemeinschaftsverpflegung (Catering), in Firmenkantinen und Mensen, wie auch generell in allen Großhaushalten.

Spezielle Themen in diesem Marktumfeld sind Total-Cost-of-Ownership, integrierte Service-Strategien der Hersteller, Chancen und Folgen der Geräte-Digitalisierung sowie neue Finanzierungs- und Leasing-Konzepte für Großküchen-Umgebungen.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Markt für Haushaltsgeräte und Großküchenausstattung

  • Multifunktionsgeräte
  • Herd für die Großküche Großhaushalte
  • Kühlgeräte für die Großküche Großhaushalte
  • Automation Großküche Großhaushalte
  • Prozess-Management Großküche Großhaushalte
  • Geräteausstattung Großküche Großhaushalte
  • Großküchenplanung
  • Restaurantküche
  • Speziallösungen für Gemeinschaftsverpflegung
  • Konzepte für Catering
  • CAD Küchenplanung
  • Mensa
  • Cafeteria
  • Kantine
  • Firmencasino Firmenkasino
  • Firmenrestaurant
  • Gemeinschaftsverpflegung Seniorenresidenz
  • Hotelküche
  • Care-Catering
  • Hygiene
  • Vermeidung von Allergenen
  • Diätische Anforderungen
  • Gesundes Mittagessen
  • Essen auf Rädern
  • Flugzeugessen
  • Zugrestaurant

Industrielle Dienstleistungen - Technische Services

Spezialisierte Marktforschung für Industrielle Dienstleistungen und Technische Services

Professionelles Marketing und Marktforschung im Markt für Industrielle Dienstleistungen und Technische Services

Ein weites Betätigungsfeld für MarketForce Team sind die Industriellen Dienstleistungen, Technische Services, generell Dienstleistungen im B2B-Bereich.

Führende Industrielle Hersteller-Unternehmen machen mittlerweile 30% oder mehr ihres Umsatzes mit Dienstleistungen um das Kernprodukt herum.  Die meisten Services erfordern technische Expertise, alle Services und jede Form von Vertriebsarbeit erfordern Exzellenz im Bereich der bekannten zehn Kriterien der Service-Qualität.

Hier wird MarketForce Team in Marketing und Vertrieb tätig, wenn es konzeptionell und in der Personalqualifizierung um die Verbesserung der Service-Qualität geht.

Typische Industrielle Dienstleistungen und Technische Services für komplexe Investitionsgüter wie Gebäude und Hallen, Fuhrparks, Rechenzentren, Maschinenparks, Anlagen aller Art sind über den gesamten Produktnutzungs-Zyklus:

  • Technische Planungen aller Art
  • Technische Analyse und Beratung
  • Marktanalyse Beschaffungsmarkt
  • Ausschreibung, Beschaffung und Bereitstellungsmanagement technischer Infrastrukturen
  • Errichtung und Implementierung technischer Infrastrukturen
  • Instandhaltung und Instandsetzung
  • Refurbishing, Ausmusterung, Rückbau
  • Auditing, Kontrolle, Inspektion, Zertifizierung, Projektabnahmen
  • Training
  • Lizenzmanagement
  • Vertragsmanagement
  • Kaufmännische und technische Verwaltung vn Investitionsgüter-Infrastrukturen
  • Vermietung von Equipment
  • Technischer Personal-Service (Body Leasing)
  • Finanzierung
  • Versicherung und Gewährleistung
  • Logistik und Ersatzteilwesen
  • Helpdesk und Service Hotline
  • Projektmanagement und Projektcontrolling

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Bereich der Industriellen Dienstleistungen und der Technischen Services – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Facility Management
  • Maintenance
  • Kundenzufriedenheit
  • Kundenbindung
  • Geschäftsmodell
  • Abrechnungsmodell
  • Pricing
  • Billing Model
  • Servicequalität
  • 10 Kriterien Servicequalität
  • Lieferservice  Pünktlichkeit  Liefertreue Lieferbereitschaft
  • Definition Dienstleistung
  • Outsourcing
  • Forschung und Entwicklung
  • Leasing
  • Factoring
  • IT Service Management
  • Buchungssystem Reservierungssystem
  • Professionelles Auftragsmanagement
  • Professionelles Kundenmanagement
  • Professionelles Vertragsmanagement
  • Professionelles Beschwerdemanagement

Informations- und Kommunikationstechnik

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in Informationstechnik und Kommunikationstechnik

MarketForce Team hat eine lange Tradition im Bereich der Informationstechnik und Kommunikationstechnik.

Marketing-Kommunikation der neuen Möglichkeiten oder Market Research – unsere Kunden und Auftraggeber sind überwiegend US-amerikanischer und japanischer Provenienz.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in Informationstechnik, Automation und Digitalisierung aller Arbeits- und Lebensbereiche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Inhalt des Toggles hier rein

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Informationstechnik und Kommunikationstechnik

  • Automation der Automation
  • Miniaturisierung
  • Glasfaser
  • Lichtwellenleiter
  • Künstliche Intelligenz  K.I.
  • Robotik
  • CIO Chief Information Officer
  • CDO Chief Digital Officer
  • IT Department
  • IT Service Management
  • Folien flexible Displays überall
  • Augmentierung
  • Virtualisierung
  • eTinte  digitales Papier
  • Agilität
  • Digitalisierung
  • IoT Internet of Things
  • M2M Machine to Machine
  • Machine Learning
  • Augmented reality
  • Software-Defined Computing
  • Halbleiter Mikrochips Integrated Circuits
  • IT Solutions
  • IT Consultancy
  • IT Lösungsgeschäft
  • IT Beratung

Internet - Neue Medien

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Internet-basiertes Geschäft und die Neuen Medien

Das Internet stellt die globale Vernetzungsinfrastruktur. Das Internet ist der virtuelle Standort für eine Vielzahl künftiger neuer Geschäfte.  Diese können die als 2nd Life Ansatz weitergeführten Geschäfte der gegenwärtigen Brick- und Mortar-Industrien sein oder neue Geschäftsinitiativen, etwa neue Geschäftsmodelle von Start-ups.

Die Macht der Ubiquität

Die zunehmende Vernetzung über bandbreitenstarke 5G Verbindungen schafft Ubiquität, Überall-Ereichbarkeit und Zugänglichkeit von jedem Ort der Welt.

Internet-basiertes Geschäft wird zunehmend Daten generieren und Daten als Grundlage der digitalen Geschäfts nutzen.  Mit weltweiter Reichweite können Unternehmen und Kunden Interessengruppen bündeln und mobilisieren.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel im Business und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in Internet und Neuen Medien – relevante Research- und Wissensgebiete

  • x
  • Social Media
  • Crowdfunding
  • Shit Storm
  • Flashmob

Kunststoffe und Anwenderbranchen

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Kunststoff und seine Anwendungsfelder

Der Markt für Kunststoffe wird weiterhin wachsen. Als Werkstoff mit solch herausragenden technischen Eigenschaften wie Formbarkeit, Härte, Elastizität, Bruchfestigkeit, Temperaturbeständigkeit und Wärmeformbeständigkeit ist er an Variabilität kaum zu übertreffen.  Durch Änderung der Makromoleküle, Herstellungsverfahren und durch Beimischung von Additiven lasse sich immer weitere Anwendungsfelder erschließen.

Hohe Wertigkeit kommt Kunststoffen im Zuge der Digitalisierung auch in ihrer aktuellen Ausprägung als smart plastics zu.

Wir unterscheiden den Markt für Kunststoffe nach ihren physikalischen Eigenschaften in

  • Thermoplaste

  • Duroplaste

  • Elastomere

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Kunststoffindustrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Polymere
  • Plaste
  • Technopolymere
  • Plastik
  • Makromoleküle
  • Thermoplaste  Duroplaste Elastomere
  • Kunststoffe Formteile Halbzeuge Fasern Folien
  • Kunststoffe Verpackungsmaterialien, Textilfaser, Wärmedämmung, Rohr, Bodenbelag, Bestandteile von Lack Klebstoff Kosmetik Isolierung Leiterplatte Gehäuse Reifen, Polsterung Armaturenbrett Benzintank
  • Chemiefasern
  • Kunstharze
  • Polypropylen PP
  • Polymere unverzweigte verzweigte oder vernetzte Moleküle
  • Synthetische Polymere Kettenpolymerisation, Polyaddition Polykondensation aus Monomeren oder Prepolymeren
  • Halbsynthetische Kunststoffe Modifikation natürlicher Polymere Zellulose zu Zelluloid
  • biobasierte Kunststoffe Polymilchsäure Polyhydroxybuttersäure Fermentation Zucker Stärke
  • Teilkristalline Thermoplaste   POM – Polyoxymethylen PE – Polyethylen PP – Polypropylen PA – Polyamid PET – Polyethylenterephthalat PBT – Polybutylenterephthalat
  • Amorphe Thermoplaste    ABS – Acrylnitril-Butadien-Styrol  PMMA – Polymethylmethacrylat  PS – Polystyrol  PVC – Polyvinylchlorid, PC – Polycarbonat  SAN – Styrol-Acrylnitril-Copolymer  PPE – Polyphenylenether
  • Phenoplaste Polyesterharze Polyurethanharze Lacke Oberflächenbeschichtungen Kunstharze Epoxidharz
  • Kautschuk  Vulkanisation mittels Peroxiden, Metalloxiden oder Bestrahlung.
  • Elastomere sind Naturkautschuk (NR)  Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR  Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR)   Chloropren-Kautschuk (CR)  Butadien-Kautschuk (BR) und Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM)
  • Standardkunststoffe technische Kunststoffe  Funktionskunststoffe Hochleistungskunststoffe  Massenkunststoffe
  • Kunststoff Spritzgießen Extrudieren Blasformen
  • Biokompatibilität
  • schaltbare Folie
  • smart plastics

Lebensmittel - Grundstoffe, B2B und B2C Produkte, LEH

Geschäftsentwicklung und B2B-Marktforschung im Markt für Lebensmitttel und Lebensmittel-Distribution

MarketForce Team ist spezialisiert auf B2B Marketing und B2B Marktforschung, in den Zulieferstufen, im Bereich der Lebensmittel-Hersteller und in den Distributionskanälen, die sich künftig stark wandeln werden.

Die europäische Lebensmittelindustrie ist durch einen hohen Anteil mittelständischer Unternehmen geprägt, neben einigen zum Teil sehr großen global aufgestellten Unternehmen der Branche.

Dem gegenüber weist der Lebensmitteleinzelhandel einen hohen Konzentrationsgrad auf, der die Wertschöpfungskette dominiert und längst international agiert.

MarketForce Team ist für die gesamte Wertschöpfungskette tätig, beginnend bei der landwirtschaftlichen Erzeugung über Produktion und Veredelung bis zu B2B-Verarbeitern und bis hinein in die B2C-Distributionskanäle.

Marktsegmente der Lebensmittel-Industrie

Als Teilbranchen der Lebensmittelindustrie unterscheiden wir

  • Fleischindustrie

  • Molkereien: Milch und Milcherzeugnisse

  • Alkoholische Getränke

  • Süßwaren

  • Backwaren

  • Obst- und Gemüseverarbeitung

  • Mineralwasserbrunnen und Erfrischungsgetränkehersteller

  • Speiseöle und -fette

  • Mühlenbetriebe

  • Röstereien und Hersteller von Kaffee und Tee

  • Würzen- und Soßenhersteller

  • Zuckerraffinerien

Auch die Lebensmittelindustrie steht vor Herausforderungen – diese liegen u.a. in

  • CO2 Problematik und die Suche nach Fleischersatz und neuen Proteinquellen
  • Clevere Lösungen zur Verringerung des Verpackungsaufwandes bei gleichzeitiger Sicherung der Lebensmittelqualität
  • Entwicklung funktionaler Lebensmittel
  • Nachhaltige Methoden zur Haltbarmachung von Lebensmitteln

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Lebensmittelbranche – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Aromen Grundstoffe
  • LEH Lebensmitteleinzelhandel
  • Ernährungsindustrie
  • NUG Nahrung und Genußmittel
  • Lebensmitteltechnologie
  • Ernährungshandwerk
  • Lebensmittelmaschine
  • Trends und Innovationen in der Lebensmittelindustrie
  • Functional Food
  • Superfood
  • Fleischersatzprodukte
  • halal koscher vegetarisch vegan
  • Allergene  allergenfreie Nahrungsmittel
  • Mikroalgen Spirulina und Clorella Biomasse enthält wertgebende Inhaltsstoffe interessante Aminosäurespektren
  • Insekten schmackhafte Alternative
  • Soldatenfliegenlarven Grillen  Buffalowürmer platzsparend züchten
  • Konversionsrate Ratio von eingesetzten Ressourcen und gewonnenem Protein wesentlich höher als bei Nutztierzüchtung
  • Regionale Produkte
  • Verzicht auf Verpackung
  • neue Proteinquellen
  • Lupinenprotein-Isolat  LPI
  • Hydrostatischer Hochdruck zur Haltbarmachung
  • Bestrahlung
  • Inaktivierung von Mikroorganismen
  • Smoothies
  • Convenience Produkte
  • Babynahrung
  • Elektroporation
  • Pulsed Electric Fields PEF
  • physikalische Poration der Zellmembran    Zelllaufschluss gepulste elektrische Felder
  • 3 D Lebensmitteldruck
  • Vertikale Landwirtschaft
  • Home Farming
  • Roof Gardening
  • Dezentrale Versorgungsstrategien für Ballungszentren
  • Hydroponics  Hydrokulturen
  • City Logistik
  • Bioaktive Substanzen sekundäre Pflanzenstoffe Ballaststoffe milchsauer fermentierte Lebensmittel t
  • Carotinoide, Glucoinsolate oder Senfölglycoside, Phytoöstrogene Polyphenole vermindertes Auftreten
    schwerer Erkrankungen positive ernährungsphysiologische Effekte Stärkung der Immunabwehr antikanzerogene Wirkung
  • molekularbiologischen Analysen von Erbinformationen  Lebensmittelbiota Metagenomik und deren Sequenzierung
  • Block Chain  Big Data Management Kontaminationen prognostizieren Food Fraud vermeiden
  • Ökobilanzierung für Lebensmittel
  • Flächendeckender Standard der Lebensmittelproduktion
  • Verstärkte vertikale Kooperation in der Wertschöpfungskette
  • Daten aus Landwirtschaft, Verarbeitung, Logistik, Handel und Konsum
  • GVO-freie Emulgatoren
  • CO2 Footprint Nahrungsmittel Lebensmittel

Logistik

Large modern warehouse with forklifts

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Kontraktlogistik und Lagerwirtschaft

Seit den 1980er Jahren hat sich die Logistik als eigenständige Branche entwickelt, die mit dem Lieferservice – neben Qualität und Preis – im industriellen Sektor die wichtigste Stellschraube für Kundenzufriedenheit liefert.

Hier führen die großen Integratoren, Expressdienste und Kontraktlogistiker den Markt an, spezialisierte Dienstleister sind in Märkten wie Automotive, Textil, Möbel zu finden.

Auch die Logistikbranche ist durch Automation, Digitalisierung, KI geprägt.

Spezielle Herausforderungen und damit Researchthemen des Transportsektors liegen in der Digitalisierung, autonome Fahrzeuge, Umweltdiskussion und Emissionen, Kapazitätsfragen (z.B. City-Logistik), in Fragen der Verkehrssicherheit sowie im Fachkräftemangel.

Logistik umfaßt bei MarketForce Team folgende Bereiche:

Physische Logistik

  • Outdoor-Transport:  alle Verkehrsträger, Verkehrssysteme, Verkehrstechnik
  • Indoor-Transport: Transport, Transportsysteme und Transport- und Fördertechnik
  • Lagerwirtschaft, Lagersysteme und Lagertechnik (einschließlich Kühlhäuser, Freiflächen, rollende Läger)
  • Handhabung (Handling): Sortieren, Verdichten, Verpacken, Etikettieren, Palettieren

Administrative Logistik

  • vorauslaufende, dokumentierende und kontrollierende Informationsflüsse und zugehörige IT-Systeme (Hardware und Software)
  • Auftragsmanagement und Kapazitätsmanagement in der Logistik
  • Steuerung und Automation von logistischen Prozessketten in der Supply Chain

Logistik-Dienstleister (Kontraktlogistik, Expressdienste, Integratoren, Transportunternehmen)

Logistik-Technologie, Ausrüstungen und Betriebsmittel

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Logistik – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Funktions-Kosten-Optimierung in der Logistik
  • Kosten-Analyse Logistik
  • Chaotische Lagerplatzverwaltung
  • Euro-Paletten
  • Kühlcontainer
  • Automation  Digitalisierung KI Künstliche Intelligenz in der Logistik
  • Transportkettenmanagement
  • Transport-Ausschreibungen
  • Industrial Expert Team
  • Kontraktlogistik
  • Regalförderzeug
  • Fördertechnik
  • Fahrerloses Transportsystem  FTS
  • Outsourcing
  • Logistikkosten
  • Supply Chain Management und Supply Chain Strategie
  • Verkehrssteuerung
  • Navigationssysteme
  • City Logistik
  • Autonomes Fahren
  • Autonome Trucks
  • Handhubwagen
  • Intelligente Behälter und Containersysteme
  • Robotik
  • Radio Frequency Identification RFID Chips
  • Kamerasysteme für die Logistik
  • Fuhrparkmanagement
  • Tourenplanung
  • Fahrzeugsicherheit
  • Lärmemissionen Eisenbahn
  • Feinstaub
  • Sicherheit Aviation Terrorismusprotektion
  • Fachkräftemangel im Trannsportsektor Lokführermangel
  • Scanner
  • Rastplätze an Bundesautobahnen
  • Fuel Cell Brennstoffzelle
  • Batterie
  • Elektroantrieb
  • Street Scooter
  • Blitzkarren
  • Wasserstoffantrieb
  • Boeing und Airbus

Maschinenbau und Gerätebau

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für den Maschinenbau und Gerätebau

Technisch hochstehende Maschinen und Geräte stellen die technische Infrastruktur der Unternehmen in entwickelten Industrieländern dar.

MarketForce Team arbeitet seit Anbeginn für weite Teile des Maschinen- und Gerätebaus und seinen Zulieferbranchen, und meistens im internationalen Umfeld.

Unsere Unterstützung gilt der industriellen Marketing- und Vertriebsseite oder wir unterstützen die internationale Geschäftsentwicklung als technologisch kompetenter Lieferant hochwertiger Information zu Produkten, Unternehmen und Zielkunden.

Der gegenwärtige Wandel resultiert aus der Entwicklung neuer Leichtbau-Werkstoffe, aus dem Auftreten neuer Wettbewerber gefolgt von Branchenkonzentration und generell aus der Digitalisierung.

Maschinenbau und Gerätebau im internationalen Umfeld

Teilbereiche des Maschinen- und Gerätebaus, die wir besonders im internationalen Umfeld im Blick halten, sind

  • Medizintechnische Geräte
  • Werkzeugmaschinen
  • Baumaschinen
  • Glasmaschinen
  • Nutzfahrzeuge
  • Kunststoffmaschinen
  • Landmaschinen
  • Lebensmittelmaschinen

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in Maschinenbau und Gerätebau – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Prüfgeräte
  • Messgeräte
  • Konstruktion
  • Baugruppe
  • elektronische Geräte
  • optische Geräte
  • biomedizinische medizinische Geräte
  • Präzisionsgeräte
  • Hausgeräte
  • Instrumente
  • Küchengeräte
  • Optik
  • Mechanik
  • Sondermaschinen
  • Overengineering
  • Spezifikation
  • Kraftmaschine  Dampfmaschine  Motor   Turbine
  • Arbeitsmaschine Gebläse Pumpe Verdichter
  • Werkzeugmaschine Drehmaschine  Fräsmaschine Schleifmaschine
  • Förderanlagen Kran Förderband
  • Fahrzeugtechnik
  • Luftfahrttechnik Raumfahrttechnik
  • Technische Mechanik
  • Strahltriebwerke
  • Konstruktiver Entwicklungsprozess  Product-Lifecycle-Management  Computer-aided engineering CAE
  • Maschinenelemente Bemessung Auslegung
  • Lastenheft Pflichtenheft Technische Zeichnung
  • Maschinenelemente kleinste Bauteile von Maschinen
  • Kleinteile Schrauben Bolzen Stift Zahnrad Feder Dichtring
  • Teile Kugellager Wälzlager Wälzkörper
  • Komponenten wie Getriebe  Kupplung Bremse
  • Verbindungselemente Schweißverbindung Lötverbindung Nietverbindung Klebverbindung
  • Elemente Übertragung von Bewegungen wie Achsen Wellen Gleitlager
  • Regelungstechnik Mess- und Regelungstechnik Automatisierungstechnik
  • Fertigungstechnik Fertigung von Werkstücken
  • Fertigungsverfahren Schneiden Stanzen Pressen Umformen Gießen Schmieden  Fräsen Bohren Schleifen Löten Schweißen Beschichten Härten
  • Wasserstrahlschneidemaschine Laserschneidemaschine Stanzerei Presse Umformtechnik Gießerei  Schmiede Gesenkschmiede Bohrwerk Schleifmaschine Härterei
  • Trennen Fräsen Plasmaschneiden Stanzen
  • Fügen   Schweißen  Verschrauben Löten
  •  Werkzeuge Maschinen Werkzeugbau
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Antriebstechnik  Antrieb Motor
  • Wellen Keilriemen Getriebe Wirkstelle geleitet
  • Ortsfeste Maschinen Elektromotoren Synchronmaschinen Schrittmotoren Linearmotoren  maschinelle Bewegungsabläufe sehr gut synchronisiert
  • Nichtstationäre Maschinen
  • Kontinuierliche Drehbewegung Königswelle Treibriemen
  • Kurvengetriebe Koppelgetriebe Riemengetriebe Drehbewegung in getaktete translatorische Bewegung
  • Dezentrales System von Antrieben in Maschinen Servomotoren Programmierung Antriebsregelung
  • Servoantrieb elektronische Kurvenscheiben
  • Kraftmaschine Ottomotor Dieselmotor Gasturbine Wasserturbine Dampfturbine
  • Arbeitsmaschine Pumpe Verdichter Kompressor Turbine Gebläse
  • Fördertechnik Transport über kurze Strecken Fördern
  • Förderband Gabelstapler Kran Fahrerloses Transportsystem Rohrleitung Schneckenförderer Gabelhubwagen Pendelbecherwerk
  • Stahlseil Kette Bremse Antrieb Haken Greifer Hebezeug
  • Materialflusstechnik Fördertechnik Verkehrstechnik
  • Fahrzeugtechnik Kraftfahrzeug­technik PKW LKW
  • Fahrwerk Antrieb Motor Getriebe Karosserie Innenraum
  • Schienenfahrzeugtechnik Luftfahrzeug­technik Flugzeugtechnik Luft- und Raumfahrttechnik Schiffsbau
  • Verkettungstechnik Verkettungslösung
  • Werkzeugmaschinen Werkstück Fräsmaschine Bohrmaschine Säge Schmiedehammer Presse Walzmaschine Wasserstrahlschneidemaschine Stanze
  • Antrieb Steuerung Gestell Führung

Metallbearbeitung

Spezialisierte Marktforschung Metallbearbeitung Mechanische Bearbeitung Trenntechnik Fügetechnik

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für alle Formen der Metallbearbeitung

MarketForce Team ist seit langem in den Zulieferindustrien des Maschinen- und Anlagenbaus und der Bauindustrie tätig.  Metallbearbeitung reicht hier von der traditionellen Bearbeitung von Werkstücken bis hin zu hochfeinen Anwendungen auf Basis innovativer Hochpräzisionstechnologien.

Metallverarbeitung findet in den unterschiedlichsten Sparten von Industrie und Handwerk von der Schmuckherstellung über Werkzeug- und Formenbau, bis zum Maschinenbau, Fahrzeugbau, Schiffbau und Brückenbau statt.

Marktsegmente der Metallbearbeitung

MarketForce Team arbeitet für die Hersteller von Teilen, Komponenten und Ausrüstungen – wir unterscheiden die Teilmärkte einerseits nach der Art des Metalls (z. B. Schwermetall, Leichtmetall, Nichteisenmetall und Edelmetall) oder nach Bearbeitungsmethoden

  • spanabhebender Metallbearbeitung:  Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Sägen, Gewindeschneiden, Gravieren u.a.m.
  • nicht spanabhebender Metallbearbeitung:  Biegen, Gießen, Hämmern bzw. Martellieren, Prägen, Punzieren, Schmieden, Treiben, Stanzen, Walzen, Ziehen, Ätzen u.a.m.
  • verbindender Metallbearbeitung:  Schweißen, Löten, Kleben, Plattieren

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Metallbearbeitung

  • Wasserstrahlschneidetechnik
  • Laserschneidetechnik
  • Reel-to-Reel selektive Präzisions-Galvanik
  • Oberflächenbearbeitung
  • Polieren Bürsten Beschichten
  • Poliertechnik Beschichtungstechnik Coating Technology
  • Coating Lackierung
  • CNC
  • Bearbeitung geformter Werkstücke aus Metall
  • Kaltumformung Warmumformung
  • Geometrische Bestimmungsgrößen Toleranzen Oberflächengüten
  • Zusammenbau Montage funktionsfähige Erzeugnisse
  • Fertigungstechnik
  • Fertigungsverfahren DIN 8580 Metallverarbeitung
  • Spanabhebende Metallbearbeitung  Bohren Drehen Fräsen Schleifen Sägen Gewindeschneiden Gravieren
  • Nicht spanabhebende Metallbearbeitung  Biegen Gießen Hämmern Martellieren Prägen Punzieren Schmieden Treiben Stanzen Walzen Ziehen Ätzen
  • Verbindende Metallbearbeitung  Schweißen Löten Kleben Plattieren

Office Automation

Spezialisierte Marktforschung Präsentationssysteme Beamer Video Conferencing Notebooks Displays ERP-Systeme Arbeitsplatzsysteme

Geschäftsentwicklung und Marktforschung im Markt für Office Automation

MarketForce Team hat eine lange Tradition im Bereich von Office Automation und Arbeitsplatzsystemen.

Marketing-Kommunikation der neuen Möglichkeiten oder Market Research – unsere Kunden und Auftraggeber sind Unternehmen und Verwaltungen, die sich im Zuge von Umstrukturierungen an anderen Branchen orientieren (Benchmarking) sowie die Hersteller, überwiegend US-amerikanischer und japanischer Provenienz.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel im Büro und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel im Büro – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Büro der Zukunft
  • Arbeitsplatz der Zukunft
  • Arbeitsplatzsysteme
  • Mobile Arbeitsplätze
  • Digital Devices
  • Augmentierte Mitarbeiter  Augmented Humans
  • Präsentationssysteme Beamer Multivision Displays
  • Identity und Access-Management
  • Multifunktionsgeräte Drucker Kopierer Scanner Plotter
  • Digitale Bildbearbeitung Imaging
  • Digitale Konvergenz
  • Print on Demand
  • Notebook PC Smart Phone Digitale Endgeräte
  • Workflow Management
  • Elektronische Vorgangsbearbeitung
  • Bürocontainer

Pharmazeutische Industrie

Spezialisierte Marktforschung für Pharmazie und die pharmazeutische Industrie

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in der Pharmazeutischen Industrie

MarktForce Team ist im Bereich der pharmazeutischen Industrie tätig und unterscheidet den Markt der pharmazeutischen Unternehmen in drei Gruppen:

Die Originalhersteller als forschende Hersteller, die sich durch Pharmaforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel auszeichnen und in ihren Indikationsgebieten als Marktführer Markenbildung betreiben und ihren Vertrieb organisieren.

Generikahersteller verzichten auf Forschung und nutzen Wirkstoffe, bei welchen der Patentschutz bereits verfallen ist.  Generikahersteller können so als Vollsortimenter am Markt auftreten und viele unterschiedliche Wirkstoffe anbieten.

Hersteller von Biosimilars als neuer Typus von Pharmahersteller

Hersteller von Biosimilars als neue, dritte Kategorie produzieren die Folgeprodukte von Biopharmazeutika, deren Patentschutz ausgelaufen ist. Da keine Generika im klassischen Sinne gegeben sind, handelt es sich um lediglich ähnliche Wirkstoffe – daher sind bis zur Zulassung umfängliche Studien durchzuführen.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Pharmazeutischen Industrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Originalhersteller forschende Hersteller
  • Originalpräparat
  • Pharmaforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel
  • Indikationsgebiete Marke Vertrieb
  • Generika­hersteller
  • Wirkstoffe Patentschutz
  • Generikahersteller Vollsortimenter
  • Wertschöpfungszyklus Wirkstoffe
  • Hersteller von Biosimilars
  • Folgeprodukte von Biopharmazeutika deren Patentschutz ausgelaufen ist
  • Aut-idem-Prinzip (gleicher Wirkstoff
  • Aut-simile-Prinzip (ähnlicher Wirkstoff).
  • Biosimilarhersteller forschende Generikahersteller
  • Humanmedizin Tiermedizin
  • Fertigarzneimittel  Blutzubereitung Serum Impfstoff In-vivo-Diagnostika Allergenzubereitung Arzneimittel für neuartige Therapien Gentherapeutika somatische Zelltherapeutika biotechnologisch bearbeitete Gewebeprodukte
  • Medizinprodukte  Verbandmittel Katheter In-vitro-Diagnostika künstliche Gelenke
  • Vertragshersteller
  • Pharmazeutischer Unternehmer
  • Zulassungs- oder registrierungspflichtige Arzneimittel
  • Inhaber der Zulassung oder Registrierung
  • Pharmazeutische Unternehmen
  • Spezielle arzneimittelrechtliche Verpflichtungen
  • Pharmakovigilanzsystem
  • Risikomanagement­system
  • Qualitätsmanagementsystem
  • Good Manufacturing Practice
  • präklinische und klinische Prüfungen
  • Qualität  Wirksamkeit Sicherheit Arzneimittel
  • Aminolävulinsäure
  • Adalimumab
  • Testosterongel
  • Iopinavir/Ritonavir
  • Adrenalin-Fertigspritze EpiPen
  • Apomorphin
  • Aripiprazol
  • Bortezomib, Candesartancilexetil, Pantoprazol
  • Botox
  • Bupropion
  • Certolizumab pegol
  • Clarithromycin
  • Dasatinib, Entecavir, Atazanavir
  • Dexmedetomidin
  • Donepezil
  • Eculizumab
  • Erythropoetin
  • Escitalopram
  • Etanercept, Pegfilgrastim, Epoetin alfa
  • Glatirameracetat, Bendamustin, Budesonid
  • Heparin
  • Imatinib, Fingolimod, Ranibizumab
  • Immunoglobulin
  • Infliximab
  • Simeprevir, Abirateron
  • Insulin aspart, Insulin detemir, Liraglutid
  • Insulin glargin, Clopidogrel, Enoxaparin-Natrium
  • Interferon beta-1a
  • Röntgenkontrastmittel
  • Lenalidomid
  • Lisdexamfetamin
  • Lurasidon
  • Memantin, Lidocain, Rosuvastatin
  • Nadroparin
  • Nebivolol
  • Olmesartanmedoxomil
  • Oxymorphon
  • Pemetrexed, Insulin lispro, Tadalafil, Fluoxetin
  • Perindopril-Erbumin
  • Pregabalin, Pneumokokken-Impfung „Prevnar”, Etanercept
  • Rituximab, Bevacizumab, Trastuzumab
  • Rivaroxaban, Faktor VIII, Interferon beta-1b
  • Rosuvastatin, Budesonid/Formoterol, Esomeprazol
  • Salmeterol/Fluticason, DTP+Hepatitis B+Polio-Impfstoff, Dutasterid
  • Sitagliptin, Ezetimib, Infliximab
  • Sofosbuvir, Efavirenz/Emtricitabin/Tenofovir (Atripla), Tenofovir/Emtricitabin (Truvada)
  • Tacrolimus, Solifenacinsuccinat, Enzalutamid
  • Tiotropiumbromid, Dabigatranetexilat, Telmisartan
  • Tocilizumab

Stahl – Erzeugung und Einsatzbranchen

Geschäftsentwicklung und Marktforschung in den Märkten für Stahl und Stahlerzeugung

MarketForce Team arbeitet für Unternehmen im Bereich der Primärmetallurgie, Roheisen- und Rohstahlherstellung, und der Sekundärmetallurgie, Stahlproduktion und Hersteller von Halbzeug und für alle Lieferanten von Vorprodukten und Ausrüstungen von Gießerei- und Walzwerkstechnik.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Stahlbranche – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Eisenerz Stückerz, Pellets, Sinter
  • Koks
  • Schrott
  • Hochofen-Technologie
  • Gießerei  Strangguß  Kokillenguß
  • Zulegieren von Aluminium oder Silicium
  • Materialentmischungen Schwefelablagerungen Lunker
  • Blasverfahren Herdfrischverfahren
  • Aufblasverfahren Bodenblasverfahren Sauerstoffaufblas-Verfahren
  • Direktreduktion  Dregrohröfen Corex Midrex Finex Verfahren Elektrolichtbogenofen Wasserstoffverfahren Graphitelektroden Wolfram Molybdän Ferrolegierungen
  • Gießerei Legierungen Chrom Nickel Cobalt Molybdän Wolfram Mangan
  • Spezialstahl Umschmelzverfahren Umformen Walzen

Technologien des 21. Jahrhunderts

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Technologien des 21. Jahrhunderts

MarketForce Team befaßt sich mit den Zukunftstechnologien, die in jeder Branche Weiterentwicklung gewährleisten, Durchbrüche erlauben und Umbrüche und Disruption mit sich bringen.

Mit den Zukunftstechnologien bewegt sich MarketForce Team auf einem Terrain, das durch Entwicklungswettbewerb zwischen den USA, Europa, China und Japan geprägt ist. Dieser Wettbewerb wird nicht immer mit fairen Mitteln ausgetragen. Es ist erkennbar, dass nicht nur Unternehmen, sondern auch politische Einflußsphären um die Wissensvorherrschaft ringen.

Für unsere  Kunden geht es um die Schwerpunkte der Zukunftsinvestitionen und um neue Wachstumsmärkte.  MarketForce Team ist in engem Kontakt mit den Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in verschiedenen Wissensdisziplinen der Zukunft.

Mechatronik

  • Mechatronische Komponenten und Systeme
  • Produktions- und Montagekonzepte für mechatronische Komponenten und Systeme
  • Rechnergestützte Methoden und Tools zum virtuellen Entwerfen und zur Auslegungsoptimierung
  • Added Layer Manufacturing
  • Echtzeit-Emulation von Steuerungen
  • Höchstintegration von Elektronik, Aktorik und Sensorik
  • Aufbau- und Verbindungstechnik

Nanotechnologie

  • Beherrschung von Nanostrukturen und darauf beruhende Verfahren
  • Anwendungsbereiche – Elektronik, Sensorik, Energietechnik, Werkstofftechnik, (bio-)chemi­sche Prozesse der Medizin und Medizintechnik

Prozesstechnik

Optimierung von Wertschöpfungs- und Geschäftsprozessen in den Bereichen

  • Innovative Automatisierungs- und Verfahrenstechnik
  • Produktionsketten und Fertigungstechnik
  • Neue Planungs- und Simulationstechnik
  • Wissensbasierte Modelle und Systeme

Materialwissenschaft

  • Neue Materialien und Eigenschaften von Materialien sowie ihre Anwendung
  • Hochleistungs-Keramik
  • Hochleistungs-Polymere
  • Verbundwerkstoffe und Legierungen
  • Biokompatible Materialien und abbaubare Kunststoffe
  • Oberflächen-, Trenn-, Schicht- und Trocknungstechniken

Life Sciences

Bio- und Gentechnologie

  • Genomforschung
  • Innovative Diagnostika
  • Therapeutika und Impfstoffe
  • Innovative Verfahren zur Pflanzen- und Tierzucht
  • Ernährung und Nahrungsmitteltechnologie
  • Methoden und Verfahren zur effizienten Nutzung und nachhaltigen Bewirtschaftung biologischer Ressourcen

Medizin und Medizintechnik

  • Medizinische und biomedizinische Technik
  • Medizinische Bild- und Datenverarbeitung
  • Biokompatible Werkstoffe/Implantate
  • Telemedizin
  • Disease-Management

Gerontotechnologie

  • Robotik im Pflegebereich
  • alters- und behindertengerechte Domotik

Informations- und Kommunikationstechnologien

  • Informationsverarbeitung und Informationssysteme
  • Software-Entwicklung und Software-Engineering
  • Entwicklung von Schlüsselkomponenten für Kommunikationssysteme, einschließlich Mikroelektronik
  • Innovative Anwendungen (z.B. Intelligente Haustechnik, Kraftfahrzeuge, Verkehr, Navigation).

Mikrosystemtechnik

  • Fertigungsverfahren von mikrosystemtechnischen Bauteilen
  • Systementwicklungsmethoden zur In­te­gration verschiedener Mikrotechniken,
  • Anwendung von Mikrosystemen

Neue Energie- und Umwelttechnologien

  • Innovative Verfahren und Techniken zur Nutzung fossiler und regenerativer Energieträger sowie neuer Energieträger
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Energieumwandlung, -speicherung und -übertragung
  • Produktionsintegrierter Umweltschutz
  • Innovationen im Vorfeld der Entwicklung neuer umweltverträglicher Produkte
  • Bereitstellung neuer Stoffkreisläufe und energetische Verwertung von Abfall- und Reststoffen
  • Innovative Verkehrstechnologien

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Technologien des 21. Jahrhunderts – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Schlüsseltechnologien
  • Weltraumtechnik
  • Blockchain
  • Augmented Reality
  • Quantencomputer Big Data
  • Nanomaterialien
  • Nanotools Analytik
  • Nanoelektronik
  • Nanobiotechnologie
  • Nanobeschichtungen
  • Nanophotonik
  • Nanobeschichtung
  • Nanopartikelfluidik
  • Mikromechanik Aktorik
  • Mikroelektronik
  • Mikrooptik
  • Mikroreaktionstechnik
  • Mikrosensorik
  • Mikrostrukturierung
  • Optische Komponenten der Zukunft
  • Lasertechnologie
  • Photonische Produktionstechnik
  • Organische Elektronik
  • Zukunftstechnologien unserer Zeit
  • Organische Leuchtdioden (OLEDs)
  • Messtechnik und Analytik der Zukunft
  • Lasertechnik und Lasersysteme der Zukunft
  • Optoelektronik der Zukunft
  • Optische Materialien
  • Bildverarbeitung der Zukunft  Imaging
  • Künstliches Sehen Vision Technologies
  • Lithografie der Zukunft
  • Halbleiter der Zukunft
  • Keramik der Zukunft
  • Legierungen der Zukunft
  • Polymere Kunststoffe der Zukunft
  • Smart Materials
  • Verbundwerkstoffe
  • Smart Plastics

Telekommunikation

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Telekommunikation und Telekommunikationstechnik

Telekommunikation ist die Informationsübertragung via Kabel oder Funktechnik, also auf elektronischem Wege.  Briefpost, Telegrafie, Telefax sind weitestgehend abgelöst worden von E-Mails, SMS, Mobiltelefonie und ähnlichen Verfahren.

Die Bedeutung der Telekommunikation resultiert daraus, dass eine hohe Geschwindigkeit beziehungsweise Bandbreite der modernen Telekommunikation eine wesentliche Voraussetzung für alle anderen Wirtschaftssektoren und auch für den Einsatz moderner Technologien darstellt – so beispielsweise Zukunftstrends wie autonomes Fahren oder das Internet der Dinge.

Da die reine Bereitstellung der Transportportwege relativ margenschwach ist, drängen die Telekommunikationsunternehmen mit Branchenlösungen in der Wertschöpfungskette nach vorne in die digitale Anwendungswelt – Ziel:  Hoheit und Kontrolle über generierte Daten, das Öl des 21. Jahrhunderts.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Telekommunikation – relevante Research- und Wissensgebiete

  • TK-Anwendungen
  • m2m machine to machine
  • IoT Internet of Things
  • Glasfaserkabel
  • Letzte Meile
  • Kupferdraht
  • 5 G
  • Breitband
  • hoch-performanter und schneller Datenaustausch
  • VoIP Voice-over-IP
  • Backbone
  • Telefonie
  • Telefax
  • Internet
  • Vernetzung
  • Dezentralisierung
  • Standortvernetzung
  • VPN Virtual Private Network
  • Kommunikationsnetzwerk ENX
  • Provider
  • ENX-Anschluss
  • Leitungskosten
  • Getrennte Router
  • Vermeidung externer Angriffe
  • Moderne Verschlüsselungstechnologien
  • EDI Electronic Data Interchange
  • WiFi Calling
  • Smartphone
  • Telefon-Flat
  • SMS Flat
  • ISDN
  • MSN  Multiple Subscriber Number
  • Mehrwertdienste
  • Chat
  • WhatsApp
  • Facebook Messenger
  • Telegram
  • Threema
  • Viber
  • Vodafone Message+
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Twitter
  • potify
  • Apple Music
  • Amazon Music Unlimited
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • I Love Radio
  • Napster
  • Soundcloud
  • Tidal
  • Soundcloud
  • Amazon Prime Video
  • Netflix
  • Sky Go
  • Sky Ticket
  • Vevo
  • Vodafone GigaTV
  • Endgeräte
  • Klassische Telefonanlage VoIP-Telefonanlage
  • Virtuelle Telefonanlage
  • TK-Anlagenvernetzung
  • Videokonferenzsystem
  • Audiokonferenzsystem
  • Mehr-Faktor-Authentifizierung
  • Mobilfunk
  • 4G  LTE
  • Dual Band
  • ADSL  VDSL
  • Standleitung SDSL
  • Telekom Businesskunden B2B
  • Telefonica Businesskunden B2B
  • Vodafone Businesskunden B2B

Tourismus & Freizeitwirtschaft

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Mit weltweit zunehmendem Wohlstand erfährt die Tourismus- und Freizeitbranche ein deutliches Wachstum.

Tourismus und Freizeitwirtschaft können unterschieden werden nach den Teilmärkten der Haupttätigkeiten Reise (z.B. Airlines), Aufenthalt (Gastronomie, Hotellerie) und Freizeitbetätigung (z.B. Fun-Parks).

Die Tourismus- und Freizeitwirtschaft ist geprägt durch sogenannte Integratoren, die Einzelleistungen zu ganzen Leistungsbündeln zusammenfassen sowie durch direkten Internet-Vertrieb einerseits und indirekten Vertrieb durch den Vertriebskanal Reisebüro andererseits.

MarketForce Team segmentiert den Tourismusmarkt nach Kundenmotivation (z. B. Kulturtourismus, Bildungstourismus, Sporttourismus), nach der Organisationsform (Individual- oder Veranstalterreisen), nach der Teilnehmerzahl (Massentourismus oder Exklusivtourismus) sowie nach der Dauer der Reise.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Tourismus- und Freizeitindustrie – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Nachhaltiger Tourismus
  • Sanfter Tourismus
  • Fun Park
  • Theme Parks
  • Florida
  • Pauschalreise
  • Wochenendtrip
  • Urlaubsparadiese
  • Umweltverträgliches Reisen
  • Sozialverträgliches Reisen
  • Ökotourismus
  • Safari
  • Reisebranche
  • Gastgewerbe
  • Fremdenverkehr
  • Sightseeing
  • AirBnB
  • Kriminaltourismus
  • Immigrationstourismus
  • Urlaub
  • 5-Sterne-Hotel
  • Tourismus-Phänomene
  • Sextourismus
  • Politiker-Tourismus
  • Sauftourismus
  • Ballermann-Tourismus
  • Party-Tourismus
  • Massentourismus
  • Gesundheitstourismus
  • Weltraumtourismus

Transport und Verkehr – alle Verkehrsträger

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Transport und Verkehr

Transport und Verkehr stellen das Bindeglied zwischen allen Wirtschaftsaktivitäten dar, in zunehmend globalem Maßstab.

Spezielle Herausforderungen und damit Marketing- und Researchthemen für MarketForce Team resultieren aus der Digitalisierung (autonome Fahrzeuge), aus der Umweltdiskussion (Emissionen), aus Sicht der Stadtentwicklung (z.B. Thema City-Logistik), aus Sicherheitsfragen (technische Komponenten, Aviation) und aus dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel (z.B. Lokführermangel).

Bei MarketForce Team unterscheiden wir zunächst nach Personenverkehr und Güterverkehr.

Personenverkehr

Im Nahbereich – Personennahverkehr – wird der zu erwartende Wandel deutlich durch Stichworte wie neue Mobilitätskonzepte (z.B. Car-Sharing), neue internetplattformbasierte Mobilitätsservices (BlablaCar, Uber) und die Diskussion um Emissionen und mögliche neue Antriebstechnologien (Elektromobilität, Brennstoffzelle).

Im Personenfernverkehr stehen die schnellen Expresszuglinien (Shinkanzen, ICE, TGV) und kostengünstige Flugverbindungen im Vordergrund des Interesses.

Im Personenfernverkehr hat die Aufgabe der Marktregulierung von 1935 endlich dazu geführt, dass auch innerhalb von Deutschland privatwirtschaftliche Fernbuslinien betrieben werden können. Wir gratulieren den erfolgreichen Gründern zu ihrem durchschlagenden Markterfolg.

MarketForce Team arbeitet für bekannte Fahrzeughersteller und Mobilitätsdienstleister.

Güterverkehr

Fragen des Güterverkehrs sind heutzutage eng verflochten mit generellen Themen der Logistik.

Hier führen die großen Integratoren, Expressdienste, Spediteure und Kontraktlogistiker den Markt an, spezialisierte Transport- und Verkehrsunternehmen in Märkten wie Automotive, Textil, Möbel, Baustoffe, Lebensmittellogistik zu finden.

Die Verkehrswissenschaftler bei MarketForce Team sind bei allen Verkehrsträgern tätig:

  • Güterverkehr auf dem Festland: Straße, Eisenbahn, kombinierter Verkehr und RoRo
  • Luftfracht
  • Binnenschifffahrt auf den großen europäischen Strömen
  • küstennahe oder Hochseeschifffahrt: Linien- und Round-the-World Containerschifffahrt

MarketForce Team arbeitet hier für bekannte Fahrzeughersteller, Ausrüster sowie Transport- und Verkehrsunternehmen.

Auch die Verkehrsbranche ist durch Automation, Digitalisierung, KI geprägt, die das Auftragsmanagement und Kapazitätsmanagement und Steuerung und Automation von Prozessketten verändern werden.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in Transport und Verkehr – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Transportunternehmen  Transportbetrieb
  • Frachtführer
  • Trucker
  • Verkehrs-Dienstleister Kontraktlogistik Paketdienst Expressdienst Integrator
  • Einweg-Paletten
  • Euro-Paletten
  • Behältersysteme
  • Transporthilfsmittel
  • Kühlcontainer
  • Automation  Digitalisierung KI Künstliche Intelligenz in Transport und Verkehr
  • Transportkettenmanagement
  • Transport-Ausschreibungen
  • Industrial Expert Team
  • Outsourcing
  • Transportkosten
  • GPS Ortung
  • Verkehrssteuerung
  • Navigationssysteme
  • City Logistik
  • Autonomes Fahren
  • Autonome Trucks
  • Intelligente Behälter und Containersysteme
  • Robotik
  • Radio Frequency Identification RFID Chips
  • Kamerasysteme für Transport und Verkehr und Logistik
  • Fuhrparkmanagement
  • Tourenplanung
  • Fahrzeugsicherheit
  • Ladungssicherung
  • Lärmemissionen Eisenbahn
  • Feinstaub
  • Sicherheit Aviation Terrorismusprotektion
  • Fachkräftemangel im Transportsektor Lokführermangel
  • Scanner
  • Rastplätze an Bundesautobahnen
  • Fuel Cell Brennstoffzelle
  • Batterie
  • Elektroantrieb
  • Street Scooter
  • HUB and Spoke
  • Leichtbau
  • Kofferaufbau
  • Kastenwagen
  • Kombi
  • Schnelllieferdienst
  • Lieferservice
  • Liefertreue
  • Pünktlichkeit
  • Küstenmotorschiff  KüMo
  • Blitzkarren
  • Wasserstoffantrieb
  • Boeing und Airbus

Versorgungsunternehmen - Gas, Elektrizität, Wasser, Telekommunikation

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für Versorger von Gas Elektrizität Wasser Telekommunikation

MarketForce Team arbeitet in den Märkten für Utilities, d.h. Versorgung und Netzmanagement für Erdgas, Trinkwasser, Abwasserentsorgung und Abwasserbehandlung, Elektrizität, Telekommunikationsnetze.

Neben den Produkten selbst und ihrer Erzeugung, Wiederaufbereitung und Entsorgung sind hier auch Netzwerke und ihre Steuerung, Digitalisierung (Stichwort: smart metering) sowie neue Service-Strategien Themen für Märkte im Wandel – und damit Gegenstand unserer Projektarbeiten.

Der Markt für Versorgung und Netzmanagement für Erdgas, Trinkwasser, Abwasserentsorgung und Abwasserbehandlung, Elektrizität, Telekommunikationsnetze ist geprägt durch die politische Grundsatzdiskussion:  Versorgungsunternehmen stehen im Spannungsfeld zwischen dem Anspruch der öffentlichen Daseinsvorsorge und dem Anspruch, guten Kundenservice zu bieten durch Wettbewerb und freie Wirtschaftsbetätigung auf Basis privatwirtschaftlicher unternehmerischer Initiative.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Wandel in der Versorgungswirtschaft – relevante Research- und Wissensgebiete

  • Glasfasernetz
  • 5 G Datenkommunikation
  • Smart City
  • Open Data
  • Kabelfernsehen
  • Unbundling
  • Deregulierung Liberalisierung
  • Öffentlich-rechtliche Versorgungsunternehmen
  • Privatwirtschaftliche Versorgungsunternehmen
  • Sozialismus Korruption öffentliche Gammelwirtschaft
  • Zukunft der Stadtwerke
  • ÖPNV Öffentlicher Personennahverkehr
  • Busverkehr S-Bahn  U-Bahn  Elektrobusse Straßenbahn
  • Car Sharing
  • Dezentrale Stromerzeugung Photovoltaik
  • Gasleitung
  • Abwasserrohre
  • Klärwerk Kläranlage Klärschlamm
  • Mülldeponie
  • Bürgerservices
  • Eigenbetriebe
  • Kommunale Energieerzeugung Energieverteilung
  • Fernwärme Heizkraftwerk
  • Blockheizkraftwerk   BHKW
  • Müllabfuhr

Weltraum Bergbau

Geschäftsentwicklung und Marktforschung für den Bergbau im Weltraum

Ressourcen und neue Werkstoffe aus dem Weltraum, speziell der Astroiden-Bergbau, sind das Thema der 2020er Jahre.

Bei MarketForce Team geht es um die Erschließung neuer Resourcen, den nötigen Technologieeinsatz und die maßgeblichen Player in diesem neuen Markt.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Weltraum-Bergbau – relevante Research- und Wissensgebiete

    • Space Mining
    • Asteroid Mining
    • Planetary Resources
    • Rohstoffe aus dem Weltall

Werkstoffe des 21. Jahrhunderts

Internationale Geschäftsentwicklung und Marktforschung für die Werkstoffe des 21. Jahrhunderts

Neue Technologien und neue Werkstoffe sind die Ausgangspunkte für neue Produkte, Nutzenpotentiale, Wertigkeiten.

Bei MarketForce Team geht es um diese neuen Anwendungen, mit denen Neupositionierungen erreicht werden und neue  Märkte kreativ geschaffen werden.

MarketForce Team arbeitet im Markt für Verbundwerkstoffe, Materialien für neue Anwendungsräume (z.B. im Weltraumlabor), für neue Anwendungen im Mikro- und Nano-Bereich (z.B. Edelmetall-Galvanik und andere Oberflächenbehandlungen) sowie funktional / digital aufgewertete Produktkomponenten (z.B. smart plastics, schaltbares Glas).

Im Bereich der Materialwissenschaften geht es bei MarketForce Team beispielsweise um

  • Hochleistungs-Keramiken
  • Hochleistungs-Polymere
  • Verbundwerkstoffe
  • Legierungen
  • Definition, Konzipierung sowie Festlegung von Eigenschaften biokompatibler Materialien und abbaubarer Kunststoffe
  • Oberflächen-, Trenn-, Schicht- und Trocknungstechnologien.

Im folgenden finden Sie einige wichtige Stichworte, die den Wandel in der Branche und damit unser Einsatzfeld kennzeichnen.

Werkstoffe des 21. Jahrhunderts – relevante Research- und Wissensgebiete

    • Polymere
    • Polycarbonat
    • Composites
    • Nonwovens
    • Elastomere
    • Industriebeschichtungen
    • Klebstoffe
    • Anstrichmittel
    • Druckfarbe
    • Heißsiegellack
    • Copolymere
    • Terpolymere
    • Vinylchlorid Vinylacetat
    • Carboxylgruppe
    • Biologisch abbaubare und kompostierbare Kunststoffe
    • Bio-PE Polyethylen Bio-PET Polyethylenterephthalat PLA Polylactid PHA Polyhydroxyalkanoat  TPS Thermoplastische Stärke   PBS Polybutylensuccinat
    • Elektroaktive Polymere  Siliconfolien und leitfähige Siliconelastomere für intelligente Textilien und Wearables
    • Alpha-silanterminiertes Polymer
    • Polykarbonat
    • Zinnfreie Industrieklebstoffe
    • Rissüberbrückende Flächenabdichtungen
    • 2-Hydroxyethyl-Methacrylat-Phosphat
    • Methacrylat-Monomer Haftvermittler halogenfreies reaktives Flamm- oder Korrosionsschutzmittel
    • Reaktivverdünner Co-Monomer Polymerrückgrat
    • Thermoplastische Polyurethane TPU
    • Polyethercarbonatpolyole auf Basis der CO2-Technologie
    • Partikelschaumstoff auf Basis von Polyethersulfon PESU
    • Halogengehalt Farbmittel  LHC Low Halogen Controlled
    • Organische Pigmente  polymerlösliche Farbstoffe
    • PE-based Wood Plastic Composites
    • Koppler auf Basis eines linearen Polyethylens niederer Dichte  LLDPE
    • Polyethylen höherer Dichte HDPE
    • polyethylenbasierte Holzfaser-Verbundwerkstoffe WPCs
    • poröse leitfähige Kohlenstoffpulver Additiv in Batterien innovative Kohlenstoffpartikel
    • Porengrößenlücke Graphitfilze mesoporöse Kohlenstoffe
    • makroporöser Kohlenstoff in elektrochemischen Speichersystemen
    • Verbesserung der ionischen Leitfähigkeit in Elektroden
    • leistungssteigernder Zusatz in Lithium-Batterien
    • poröses, oberflächenaktives Trägermaterial für Brennstoffzellen-Katalysatoren
    • Hohe Speicherdichte lange Lebensdauer elektrochemische Speichersysteme
    • Hochenergie-Lithiumionen-Elektroden
    • Composite-Formulierungen
    • ungesättigte Polyesterharze Epoxidharzen Thixotropiermittel Mixed-Minerals-Technologie
    • Titanaluminide Nickelmaterialien Isothermschmieden
    • Carbonfasern Polyacrylnitril
    • Leichtbau leichte Werkstoffe und Strukturen
    • Ressourceneffiziente Werkstoffe Faktor-4-Ansatz
    • Intelligente Werkstoffe
    • Bambus Hanf
    • Elektromagnetische Funktionswerkstoffe
    • elektrorheologische Materialien
    • magnetorheologische Materialien magnetorheologische Flüssigkeiten
    • optorheologische Materialien
    • Piezoelektrika
    • OLEDs
    • Mikrokapseln und Nanokapseln
    • Chromogene Materialien
    • Elektrochromie elektrochrome Materialien
    • Photochromie photochrome Materialien
    • Thermochromie thermochrome Materialien
    • smarte Hydrogele
    • Kohlenstoffnanoröhren
    • Formgedächtnislegierungen Memorymetalle
    • Formgedächtnispolymere
    • elektrostriktive Materialien
    • magnetostriktive Materialien
    • Aktuatoren

Die nächsten Events:

  1. Jährliches B2B Key Account Manager Meeting

    1. Dezember @ 19:00 - 21:00

RSS Topmeldungen aus Wirtschaft & Börse

  • QR-Code am Handgelenk: "Papierticket kann keine Lösung sein" 18. April 2021
    Im März startete in Tübingen ein Modellprojekt: Wer einen negativen Test hat, bekommt ein Armband mit QR-Code und darf in Cafés und Kinos. Hinter der Software steckt Doctor Box. Im Interview erzählt Gründer Miltner, warum die Daten sicher sind und ob die Software auch woanders eingesetzt werden kann.
  • Jährlicher Millionen-Schaden: Britische Landwirtschaft klagt über Viehklau 18. April 2021
    Rasseschafe, Rinder und Schweine: In den vergangenen Jahren klagen britische Landwirte immer öfter über Viehklau im großen Stil. Diebstähle von ganzen Zuchtherden bedrohen laut Experten längst Existenzen. Bauern müssen umdenken und wählen inzwischen extra weniger geeignete Weideflächen aus.
  • "Betriebsärzte stehen bereit": Konzerne wollen Impfaktion beschleunigen 17. April 2021
    Viele deutsche Unternehmen signalisieren ihre Bereitschaft dazu, durch Betriebsärzte die Impfkampagne zu beschleunigen. Modellprojekte liefen bereits. Doch noch gibt es zu wenig Impfstoff für die teilweise ambitionierten Pläne. Und auch die Impfreihenfolge sei zu bedenken, betont Gesundheitsminister Spahn.
  • Aufklärung von Wirecard-Skandal: Sonderermittler fällt hartes Urteil über EY 17. April 2021
    Sonderermittler Martin Wambach soll dem Bundestags-Ausschuss helfen, Licht in den Wirecard-Skandal zu bringen: Wie konnte das Unternehmen über Jahre ungestört Bilanzen frisieren? Der Branchenexperte legt nun sein Gutachten vor - und belastet dabei vor allem die EY-Wirtschaftsprüfer schwer.

Aktuelle News

  • Seminare jetzt digital – Sars 2 Covid 19 (Ch-Virus) update17. März 2020 - 12:07

    MarketForce Team hat bekanntgegeben, dass alle physischen Seminarveranstaltungen abgesagt sind. Alle MarketForce Team Kundenprojekte laufen wie gewohnt auf digitalen Kanälen, in virtuellen Projekträumen und auf Basis verschlüsselter Videokonferenzen. Hintergrund ist die aktuelle Entwicklung  des Sars 2 Covid-19 (Ch-Virus), das seinen Ursprung in der VR China hat. Zu adäquaten Bekämpfungsstrategien solch vergleichsweise harmlos verlaufender Erkrankungen, etwa, […]

  • Radarkosten senken mit Shared Cost Projekten22. Februar 2019 - 10:07

    Die Wichtigkeit von Technologie-Research und Strategischem Radar ist unbestritten – wenngleich sehr aufwendig. MarketForce Team bietet daher seinen Klienten Shared Cost Projekte, also Kostenteilung. Nicht nur für unsere Mittelstandsklientel ist es von Bedeutung, dass bislang zu aufwendige Services im Rahmen von Shared Cost Projekten nun in jedes Budget passen.

  • Digitale Internet Intelligenz3-S-Ansatz für die Produkt-Digitalisierung präsentiert22. Februar 2019 - 08:58

    MarketForce Team präsentiert heute gemeinsam mit dem IIW-Institut einen neuartigen 3-S-Ansatz zur systematischen Digitalisierung von Hardware-Produkten. Der 3-S-Ansatz wurde in nur 2-jähriger Entwicklungsarbeit zur konzeptionellen Reife gebracht. Ziel von 3-S ist es, die physische Produktwelt für die Klienten von MarketForce Team virtualisiert als cyber-physische Systeme abzubilden.  Für das industrielle Produktmarketing liegt die besondere Bedeutung darin, […]

  • Auch Deutsche Telekom klagt gegen Bundesnetzagentur02. Januar 2019 - 14:18

    Nach Telefónica und Vodafone hat vor dem Jahreswechsel nun auch der Mobilfunkmarktführer, Deutsche Telekom AG, gegen die Auktionsbedingungen der Bundesnetzagentur Klage eingereicht.  In Zentrum der Kritik stehen unter anderem technische Fragen, so etwa dass mit den zur Versteigerung stehenden Frequenzen Vorgaben der Flächenabdeckung nicht geleistet werden können.