Auch Deutsche Telekom klagt gegen Bundesnetzagentur

Nach Telefónica und Vodafone hat vor dem Jahreswechsel nun auch der Mobilfunkmarktführer, Deutsche Telekom AG, gegen die Auktionsbedingungen der Bundesnetzagentur Klage eingereicht.  In Zentrum der Kritik stehen unter anderem technische Fragen, so etwa dass mit den zur Versteigerung stehenden Frequenzen Vorgaben der Flächenabdeckung nicht geleistet werden können.